Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Saaletaler Musikanten beenden Bad Dübener Kurkonzert-Reihe
Region Bad Düben Saaletaler Musikanten beenden Bad Dübener Kurkonzert-Reihe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 25.08.2019
Bei herrlichen Sommerwetter spielten die Original Saaletaler Musikanten beim letzten Kurkonzert in diesem Jahr an der Bad Dübener Obermühle auf. Quelle: Foto: Steffen Brost
Bad Düben

Mit den Original-Saaletaler Musikanten gingen Sonntag die diesjährigen Kurkonzerte in Bad Düben zu Ende. Zwei Stunden unterhielten die Musiker aus Sachsen-Anhalt die zahlreichen Besucher an der Obermühle bei Kaffee und Kuchen. Auch Gerhard Hamann aus Krostitz zog es mit seiner Seniorengruppe in die Kurstadt. „Wir unternehmen jede Woche etwas. Diesmal ging es nach Bad Düben“, so Hamann.

Vier Termine für Kurkonzerte

In diesem Jahr gab es insgesamt vier Konzerte. Während im Mai das Berliner Duo Holler und Wendel auftrat, waren im Juni die The Reel Chicks and Family zu Gast, im Juli die Dixielanders und jetzt zum Abschluss der Musikreihe die Saaletaler. „Termintechnisch konnten wir diesmal nicht mehr als diese vier Konzerte umsetzen. Allerdings war das Feedback der Besucher jedes Mal sehr gut. Den Besuchern gefällt es sonntags ins Kurgebiet zu kommen und der Musik zu lauschen“, sagte Rowena Hiersemann von der Touristinformation.

Kurkonzerte erfreute sich schon zu DDR-Zeiten in Bad Düben großer Beliebtheit. Meist war es das Kurhaus im Stadtpark, wo jeden Sonntag die Kapellen aufspielten und die Menschen und Kurgäste bei Kaffee, Kuchen und Eis unterhielten. Bis heute haben die Konzerte durchgehalten. Zwar nicht mehr jede Woche, aber regelmäßig in den Sommermonaten laden heute die Musikanten ins Kurgebiet ein.

Konzertreihe soll 2020 fortgesetzt werden

Kurkonzerte hatten auch schon im 19. Jahrhundert, als die Badekultur als Freizeitgestaltung für gesellschaftlich aufstrebende Bürger ihren Höhepunkt erlebte, eine zentrale Bedeutung in der populären Musik. In Bad Kissingen gibt es heute das bundesweit größte Kurorchester mit 13 fest angestellten, akademisch geschulten Musikern.

„Wir wollen die Kurkonzerte auch 2020 fortsetzen. Dafür wird die Stadt Bad Düben wieder eine vierstellige Summe aufbringen. Vor vielen Jahren waren die Konzerte eine Kooperation mit den jeweiligen Kurhausbetreibern. Mittlerweile variieren die Auftrittsplätze. In diesem Jahr fanden die Konzerte hauptsächlich an der Obermühle statt. Im nächsten Jahr wollen wir mit dem Kurhausbetreiber sowie dem Heide Spa ins Gespräch kommen und nach weiteren Möglichkeiten suchen, auch dort solche Konzerte stattfinden zu lassen. Denn mittlerweile wird nicht nur das ältere Publikum mit solchen Veranstaltungen angesprochen, auch bei der jüngeren Generation erfreuen sich solche Konzerte immer größere Beliebtheit“, so Hiersemann weiter.

Von Steffen Brost

Oldtimer in Nordsachsen: Die Strecke der Sachsen-Classic-Rallye führte am Freitag auch durch den Landkreis – mit Stationen in Bad Düben, Delitzsch und Krostitz.

23.08.2019

Die Zahl der Übernachtungen in Bad Düben steigt. Kritik üben Gäste am öffentlichen Nahverkehr und an der Ausschilderung. Und was schätzen Besucher am Aufenthalt in der Kurstadt besonders?

23.08.2019

Während zwei Touristen aus Bayern im Bad Dübener Heide Spa badeten, entwendeten unbekannte Diebe draußen die Fahrräder der beiden. Die Räder haben einen Gesamtwert von 4000 Euro.

23.08.2019