Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Schloss Hohenprießnitz lädt zur romantischen Weihnacht ein
Region Bad Düben Schloss Hohenprießnitz lädt zur romantischen Weihnacht ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 05.12.2019
Weihnachtsmarkt Hohenprießnitz Schloss weihnachten Quelle: Heike Nyari
Hohenprießnitz

Die große Tanne vor dem Schloss Hohenprießnitz steht. Pünktlich zum Start des romantischen Weihnachtsmarktes am Sonnabend, der – so wie erstmals vor zwei Jahren – auch 2019 wieder an zwei Advents-Wochenenden stattfindet. Zum sechsten Mal laden Schlossherr Konrad Obermüller und Familie zu zauberhaften Weihnachten ein. Schloss und Gelände sind bereits festlich geschmückt, so Konrad Obermüller.

Tausende Besucher werden zur Romantischen Schlossweihnacht erwartet

Das zauberhaft anheimelnde Ambiente ist das, was die Gäste in den letzten Jahren besonders gelobt haben. Die Zahl der Besucher ist in den letzten Jahren stetig gestiegen, der einstige Geheimtipp längst zur festen Größe im regionalen Weihnachtsmarkt-Veranstaltungskalender avanciert. Tausende werden zum aufwendig sanierten Barockbau im Muldedörfchen pilgern. 72 Stände und Buden stehen bereit, die Bad Dübener Postkutsche fährt, im Schloss und im Marstall öffnen zwei Cafés.

Die kleinen Gäste können sich unter anderem auf Puppenspiel, Bastelangebote, Märchenstunde und Karussell freuen. Die Händler, Gewerbetreibenden, Handwerker und Vereine kommen meist aus der Region. Auch im Marstall und in einigen Räumen des Schlosses gibt es Stände mit einem breiten Warenangebot.

Bad Dübener Gruppe Anima gibt zwei Konzerte im Schloss Hohenprießnitz

Feste Größe ist auch wieder die Bad Dübener Gruppe Anima, die am 6. und 13. Dezember jeweils ab 19 Uhr im Barocksaal beziehungsweise Marstall auftreten wird. Das Konzert am Nikolaustag ist laut Obermüller so gut wie ausverkauft, für die Woche drauf gibt es noch Restkarten.

Wer mit dem Auto anreist, kann das Fahrzeug am Sportplatz abstellen. Zwischen Parkplatz und Schloss pendelt ein Shuttle-Bus.

Öffnungszeiten: Sonnabend/Sonntag, 7./14. Dezember, 14 bis 20 Uhr, Sonntag, 8./15. Dezember 11 Uhr bis 18 Uhr. Eintritt für Erwachsene 3 Euro inklusive Schlossbesichtigung.

Von Kathrin Kabelitz

Theaterprojekttage zum Thema Geschichten, Mythen und Sagen zum Müller und seinem Handwerk können Schüler mit einem neuen Angebot des nordsächsischen Mühlenvereins erleben. In Delitzsch läuft das Projekt nun und zeigt wie schön Unterricht auf andere Weise ist.

05.12.2019

Züge halten am Bad Dübener Bahnhof nur noch selten, das Gebäude ist sanierungsbedürftig. Das soll sich ändern. Die Bahnhofsgenossenschaft um Michael und Johannes Kühn geht in die Offensive. Jetzt gibt es einen Workshop für Interessierte.

05.12.2019

Gestohlene Kennzeichen machten Polizisten in Eilenburg aufmerksam. Dann konnten ein Diebstahl in Eilenburg und ein Einbruch in eine Spielothek in Bad Düben geklärt werden.

04.12.2019