Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Tierschützer protestieren
Region Bad Düben Tierschützer protestieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 26.02.2017
   Quelle: Anke Herold
Anzeige
Wöllnau

 Demonstration in Wöllnau: 18 Tierschützer haben am Samstag am Schafstall der Agrargenossenschaft Sprotta gegen die „Zustände“, unter denen die Hunde des Schäfers angeblich gehalten werden, protestiert. Die Organisatorin Susi Osterland will mit dieser Aktion das Veterinäramt auffordern, „genauer hinzuschauen und Kontrollen ohne Ankündigung durchzuführen. Außerdem wollen wir dem Schäfer klarmachen, dass wir noch lange nicht aufgeben.“ Auf Plakaten hieß es unter anderem: „Deine Hunde sind treue Mitarbeiter und keine Werkzeuge“. Osterland: „Wir wollen nur, dass er seine Hunde gut behandelt.“ Der Skandal um den Schäfer kam schon Anfang Dezember ins Rollen und sorgte vor allem im Internet für Aufregung. Zwischenzeitlich gab es bereits Kontrollen und Auflagen des Veterinäramtes. Die Agrargenossenschaft erklärte Ende Januar gegenüber der LVZ, dass die Vorwürfe übertrieben seien.

Von Anke Herold