Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Todesmärsche – Kossaerin posthum für Zivilcourage geehrt
Region Bad Düben Todesmärsche – Kossaerin posthum für Zivilcourage geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 28.08.2019
Der nächste Eintrag im Ehrenbuch kommt aus Kossa und ist posthum Liesbeth Emde gewidmet. Sie unterschrieben ihn (von links): Klaus Holz und Hans Richter von der Interessengemeinschaft Todesmärsche, Christina Fichtner, deren Mutter ebenso einen Eintrag im Ehrenbuch hat, Eva-Maria Schenk, Vorsitzende der Ortsgruppe Söllichau des Heidevereins, Ortsvorsteher Peter Mösing und Laußigs Bürgermeister Lothar Schneider. Quelle: Wolfgang Sens
Kossa

72 Eintragungen gibt es, einige Seiten im EhrenbuchZivilcourage – Hilfe während der Zeit der Todesmärsche“ sind noch frei. Schon jetzt weiß H...