Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna 59-Jähriger in Deutzen von Fahrrad getreten
Region Borna 59-Jähriger in Deutzen von Fahrrad getreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 09.08.2018
Ein Radfahrer wurde in Deutzen attackiert. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Neukieritzsch/Deutzen

In der August-Bebel-Straße in Deutzen wurde am Dienstagmorgen ein 59-jähriger Radfahrer attackiert. Gegen 7.45 Uhr näherte sich dem Mann ein bislang unbekannter anderer Radfahrer und trat den 59-Jährigen plötzlich vom Rad. Der Mann stürzte und verletzte sich. Der Unbekannte wird als junger Mann mit Schnauzbart beschrieben. Er trug ein helles T-Shirt, kurze Hose und eine Sonnenbrille. Er war mit einem Damenfahrrad unterwegs.

Hinweise zum Täter nimmt das Polizeirevier Borna, Telefon 03433/2440 entgegen.

Von LVZ

Arusha ist die zweitgrößte Stadt in Tansania. Dorthin reist die 18 Jahre alte Oelzschauerin Michelle Schwarz am 4. September für ein Jahr. Als Freiwillige in christlicher Mission.

09.08.2018

Die Forderung von Schulleitung und Stadtrat Böhlen ist geglückt: ab Montag hat die Grundschule „Pfiffikusse“ eine Schulsozialarbeiterin. Damit soll eine Lücke zwischen Kindergarten und weiterführender Schule geschlossen werden.

09.08.2018

Der Leidensdruck vieler Bornaer dürfte ab Montag deutlich steigen. Denn ab dem Tag wird die Sachsenallee (Bundesstraße 93) zwischen Abtsdorfer Straße und Hausnummer 15 komplett für den Verkehr gesperrt – bis Ende des Jahres.

08.08.2018