Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Altes Freibadgelände in Borna ist noch nicht freigegeben
Region Borna Altes Freibadgelände in Borna ist noch nicht freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 14.06.2019
Die Idylle auf dem einstigen Areal des Freibads in Borna bekommt noch neuen Rasen. Quelle: Julia Tonne
Anzeige
Borna

Der Sommer ist endlich da und lockt die Menschen nach draußen. Auch die Bewohner im Süden der Stadt Borna zieht es in die Natur, viele von ihnen hatten gehofft, auch das einstige Freibadgelände als Erholungsoase nutzen zu können. Doch daraus wird noch nichts.

Rückbau noch nicht abgeschlossen

Nach dem Abriss der Gebäude sollte das Gelände ja freigegeben werden, aber noch immer ist das Areal eingezäunt“, beschwert sich ein Anwohner. Die Stadtverwaltung führt für die Einzäunung mit Hilfe vom Koppeldraht gleich zwei Gründe an. Zum einen sei „die Maßnahme Rückbau Freibad noch nicht vollständig abgeschlossen“, zum anderen diene der Weidezaun auch dazu, „Müllablagerungen vorzubeugen“.

Anzeige

Auf dem Gelände wird Rasen angesät

Wie die Verwaltung schreibt, sollen noch vorbereitende Arbeiten zur Rasenansaat und die Ausbringung des Saatgutes an sich erfolgen. Erst, wenn es eine Endabnahme mit dem ausführenden Unternehmen gegeben habe, könne das Areal für Besucher freigegeben werden. Das dürfte in Anbetracht des Saatgutes noch einige Zeit dauern, „aber danach haben wir ein riesiges Gelände zum Spazierengehen“, sagt eine Hundebesitzerin.

Im vergangenen Jahr war das ehemalige Freibad abgerissen worden, eines aber blieb verschwunden: die Zeitkapsel.

Von Julia Tonne