Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Am Montag neue Verkehrsführung rund um die B2 in Böhlen
Region Borna Am Montag neue Verkehrsführung rund um die B2 in Böhlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:00 01.03.2019
Der voranschreitende Bau der Autobahn 72 bringt ab 4. März eine neue Verkehrsführung mit sich. Davon betroffen ist der Bereich rund um die Anschlussstelle der B2/B95 in Böhlen. Quelle: Julia Tonne
Anzeige
Böhlen

Und wieder wird alles anders: Autofahrer, die sich rund um die Anschlussstelle Böhlen am Kreuz zwischen Bundesstraße 2 und 95, an der Nord-Ost-Anbindung und an der Staatsstraße 72 so nach und nach zurechtgefunden haben, können getrost alles wieder vergessen. Denn am Montag ändert sich in diesem Bereich so ziemlich alles, was geht.

Neues Verkehrsprovisorium an der A72

Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, kurz Lasuv, mitteilt, werde ab 4. März der gesamte Verkehr zwischen der Einmündung B2 und der Zufahrt zum Gewerbegebiet Böhlen von der bestehenden Fahrbahn (also die B95) auf das neu errichtete Verkehrsprovisorium auf der S72 geführt. „Dadurch entsteht Baufreiheit für die zukünftige Anschlussstelle Zwenkau“, erklärt die Lasuv-Sprecherin Isabel Siebert.

Anzeige

Derzeit würden in Richtung Zwenkau auf der B2 Baustellenzufahrten zwischen dem Verkehrsprovisorium und bestehender B2 errichtet. Gleichzeitig erfolge die Markierung auf dem Provisorium. „Deshalb steht nur eine Fahrspur auf der B2 zur Verfügung und der Verkehr wird wechselseitig mit Ampelregelung vorbeigeführt.“ Laut Siebert sollen diese Arbeiten spätestens bis 22. März abgeschlossen sein.

Von Julia Tonne

Anzeige