Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Auffahrunfall mit Folgen auf der B95 in Rötha
Region Borna Auffahrunfall mit Folgen auf der B95 in Rötha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 09.08.2018
Zwei Menschen wurden bei einem Unfall verletzt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Rötha

Mittwochmorgen, 7.30 Uhr, wurde ein 38-Jähriger bei einem Unfall in Rötha auf der Bundesstraße 95 schwer verletzt. Er war mit seinem Skoda in Richtung Espenhain unterwegs, als er den vor ihr fahrenden VW Golf einer 30-Jährigen übersah und auffuhr.

Aufgrund der Kollision erlitt der 38-Jährige schwere Verletzungen und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Auch die Golf-Fahrerin wurde verletzt und ambulant behandelt. Betriebsmittel liefen aus und mussten gebunden werden – deshalb und auch wegen der Unfallaufnahme kam es zu einer längeren Sperrung der Bundesstraße.

An beiden Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Gegen den 38-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Von LVZ

Der Fahrer eines Sattelzuges hat am Dienstag mit seinem Kipper in Kitzscher (Landkreis Leipzig) eine Stromleitung heruntergerissen. Durch den Funkenflug wurde das Fahrzeug beschädigt und angrenzendes Ödland in Brand gesetzt.

09.08.2018

Gemeinsame Übungsstunden am Harthsee: Die Bornaer Feuerwehr trainierte am Donnerstag mit Feuerwehrkameraden aus der ukrainischen Partnerstadt Irpin auf dem Boot, am Drehleiterfahrzeug und an den Pumpen.

09.08.2018

Der Einzug in die neue Dienstwohnung ist noch nicht abgeschlossen, und das Büro wird noch umgebaut. Dennoch ist der neue Superintendent Jochen Kinder bereits an seinem neune Wirkungsort Borna, wo er am 9. September offiziell in sein Amt eingeführt wird.

09.08.2018