Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Auseinandersetzung in Röthaer Asylunterkunft
Region Borna Auseinandersetzung in Röthaer Asylunterkunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 10.12.2018
In der Asylunterkunft in der Ernst-Thälmann-Straße kam es am Wochenende zu einem handfesten Streit. Quelle: dpa
Rötha

In der Asylunterkunft in der Ernst-Thälmann-Straße kam es in der Nacht zu Sonnabend zu einem handfesten Streit zwischen einem 24-Jährigen und einem 39-Jährigen. Der 39-Jährige schlug dem 24-Jährigen mit einem Messergriff auf den Kopf, das Opfer erlitt eine Platzwunde. Auch der 39-Jährige trug Verletzungen im Gesicht davon. Beide Männer wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Von LVZ

Seit Sonntag klingen die Glocken der Böhlener Christophoruskirche nach ihrer Restaurierung wieder. Ihre Bedeutung lässt sich vor allem an der großen Spendenbereitschaft ablesen.

10.12.2018

Im Integrationsbeirat des Landkreises Leipzig dürfen Migranten nur noch mitarbeiten, wenn sie einen gefestigten Aufenthaltstitel haben. Obwohl er schon 20 Jahre in Deutschland lebt, muss ein Libyer das Gremium deshalb jetzt verlassen.

10.12.2018

Mit Leckereien und Geschenk-Angeboten hat der Pegauer Weihnachtsmarkt wieder gepunktet. Und der Nachwuchs kam auch auf seine Kosten. Nur der Weihnachtsmann schickte krankheitshalber Vertreter.

10.12.2018