Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Regis-Breitingen plant neue Nutzung für Gewerbegebiet
Region Borna

Ausschuss: Regis-Breitingen plant neue Nutzung für Gewerbegebiet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 23.02.2021
Der Stadtrat von Regis-Breitingen tagt wieder am 25. Februar.
Der Stadtrat von Regis-Breitingen tagt wieder am 25. Februar. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Regis-Breitingen

Von Wochenmarkt über Gewerbegebiet bis zum Friedhof reicht die Themenpalette für die nächste Stadtratssitzung in Regis-Breitingen. Bürgermeister Jörg Zetzsche (Freie Wähler) hat die Abgeordneten für den 25. Februar, 18 Uhr, in den Schulungsraum im Feuerwehrgerätehaus, Schillerstraße, eingeladen. An der öffentlichen Zusammenkunft dürfen auch Interessenten teilnehmen. Allerdings steht diesmal keine Bürgerfragestunde auf der Tagesordnung.

Der Bürgermeister informiert zunächst über die Treffen des Technischen und des Verwaltungsausschusses. Danach sind Beschlüsse zum Alarm- und Einsatzplan der Stadt, zu Entgelten für den Wochenmarkt sowie zur Umnutzung des Gewerbegebietes Regis-Nordost vorgesehen. Aufgehoben werden soll eine Vereinbarung mit der Nachbargemeinde Haselbach (Thüringen) zu Beisetzungen auf dem Friedhof Breitingen. Und es müssen die Finanzen für ein Vorhaben im Vorgriff auf den noch nicht beschlossenen Haushalt geklärt werden.

Von okz