Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Autofahrer schneidet Radfahrer in Rötha und verletzt ihn schwer
Region Borna

Autofahrer schneidet Radfahrer in Rötha und verletzt ihn schwer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 23.10.2020
In ein Krankenhaus wurde ein Radfahrer am Donnerstag gebracht, nachdem er bei einem Unfall in Rötha schwer verletzt wurde. Quelle: dpa
Anzeige
Rötha

Bei einem Unfall am Donnerstagvormittag wurde in Rötha ein Fahrradfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr der Rennradfahrer (43) im Röthaer Ortsteil Oelzschau auf der Rohrbacher Straße hinter einem VW Passat hinterher. Als der Fahrer des VW (61, deutsch) nach rechts auf die Straße der Freundschaft abbiegen wollte, versuchte der Rennradfahrer, noch rechts vom Auto vorbeizufahren. Es kam zum Zusammenstoß der beiden.

Radfahrer muss ins Krankenhaus

Der 43-Jährige stürzte und musste mit schweren Verletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Am Auto entstand augenscheinlich kein Schaden. Die Höhe des Sachschadens am Rad ist noch unklar. Gegen den VW-Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Von LVZ