Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bank-Mitarbeiter verhindert Betrug in Borna
Region Borna Bank-Mitarbeiter verhindert Betrug in Borna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 22.06.2018
Eine 88-Jährige sollte mehrere Tausend Euro zahlen. Quelle: dpa
Borna

Eine 88-jährige Hausbesitzerin hatte am Donnerstag auf das Angebot zur Pflasterreinigung in einem Flyer reagiert und das werbende Unternehmen telefonisch engagiert.

Mittags erschien ein etwa 50-Jähriger mit zwei Kollegen, die mit der Säuberung und anschließendem Versiegeln beginnen wollten. Die Arbeiten führte dann nur einer der Männer aus. Der Südländer verstand kaum Deutsch. Er reinigte den Hof oberflächlich.

Trio verlangte 3700 Euro

Nach Rückkehr seiner Kollegen verlangte das Trio für das Reinigen des Hofes 3700 Euro. Für das Versiegeln, das später erfolgen sollte, wurden noch einmal 4000 Euro fällig. Da sie über so eine hohe Summe nicht zu Hause verfügte, fuhren die Männer mit ihr zu einer Sparkassen-Filiale. Dort sollte sie das Geld abheben und bar übergeben, jedoch ohne Rechnung.

Eine Überweisung akzeptierte der 50-Jährige nicht. So ging die ältere Dame in die Filiale, hob das Geld bei einem Angestellten ab. Als der stutzig wurde und nachfragte, erzählte die 88-Jährige den Vorfall. Das kam dem Angestellten verdächtig vor und er ging mit seiner Kundin nach draußen, um der Übergabe beizuwohnen.

Der weiße Transporter mit seinen drei Insassen war verschwunden. Der Bank-Mitarbeiter rief die Polizei, die Ermittlungen wegen Leistungsbetrugs aufnahm.

Von thl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der vor 25 Jahren aufgestellte Bebauungsplan „Wohnsiedlung Kleinschkorlopp“ wird geändert. Statt für Mietwohnungen wird nun für Eigenheime geplant.

22.06.2018

Nicht zu helfen ist der größte Fehler, den jemand im Notfall machen kann. Ein Grund für zwei Notärzte der Sana Klinik, Siebtklässlern im Bornaer Gymnasium Grundlagen der Ersten Hilfe beizubringen.

22.06.2018

Müssen Vermieter im Raum Borna künftig auch für leer stehende Wohnungen Grundgebühren für Wasser und Abwasser bezahlen? Hintergrund für die Debatte im ZBL ist ein Gerichtsurteil.

22.06.2018