Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Beruflichen Schulzentrum Böhlen öffnet seine Türen
Region Borna Beruflichen Schulzentrum Böhlen öffnet seine Türen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 23.01.2019
Im Labor für Biotechnologie erklären und zeigen Schüler des BSZ verschiedene Experimente. Quelle: Jens Paul Taubert
Böhlen

Am Sonnabend, 26. Januar, öffnet das Berufliche Schulzentrum Leipziger Land (BSZ) in Böhlen seine Türen für interessierte Schüler und Eltern. Sie sind eingeladen, die Ausbildungsräumlichkeiten zu besichtigen und sich über die einzelnen Bildungsgänge bei Fachlehrern, -leitern, -beratern und der Schulleitung zu informieren.

Das Berufliche Gymnasium führt nach erfolgreichem Abschluss zur Anerkennung der allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Angeboten wird eine vertiefte Ausbildung in den Leistungskursen Biotechnologie sowie Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, die den Übergang in spezifische Studienrichtungen an Universitäten und Fachhochschulen erleichtern. Ein Vortrag zu dieser Schulart findet am Sonnabend um 10.30 Uhr statt.

Besucher können sich über die Berufsfachschule informieren

Informationen können die Besucher auch über die Berufsfachschule erfahren. Am BSZ werden Krankenpflegehelfer und Sozialassistenten ausgebildet. Für die kaufmännischen, (unter anderem Verkäufer/Einzelhändler, Kaufmann für Büromanagement, Verwaltungsfachangestellte) und gewerblichen Berufe (Fahrzeuglackierer, Maler/Lackierer, Metallbauer, Maurer, Hochbaufacharbeiter) wird die praxisorientierte Theorievermittlung vorgestellt.

Das Berufliche Schulzentrum in Böhlen lädt Besucher am Sonnabend ein. Quelle: Julia Tonne

Am 13. und 14. Februar haben interessierte Schüler der 10. Klassen die Möglichkeit, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr ein Schnupperpraktikum am Beruflichen Gymnasium in den Fachrichtungen Biotechnologie und Wirtschaftswissenschaft zu machen. Neben Informationen zum Bildungsweg Berufliches Gymnasium und dem Kennenlernen der Ausbildungsbedingungen erwartet die Schüler der gemeinsame Unterricht mit einer Klasse des BSZ Leipziger Land.

Dazu ist eine Anmeldung bis 6. Februar unter der Telefonnummer 034206/75590 erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter www.bsz-leipziger-land.de.

Von Julia Tonne

Ob in der Mölbiser Kirche wieder Gottesdienste gefeiert werden können, ist ungewiss. Sie ist seit über einem Jahr geschlossen und braucht wahrscheinlich ein neues Dach

23.01.2019

Der für 2019 angedachte Umbau der Turnhalle Kleinprießligk verschiebt sich. Die Stadt Groitzsch muss das Projekt umplanen, weil es Schwierigkeiten mit dem Teil des Anbaus auf Privatland gibt.

23.01.2019

Früher war hier ein Hotel und ein Kino: im Blauen Hecht, der in den 90er-Jahren abgerissen wurde. Für die Fläche soll es einen Architektenwettbewerb geben.

23.01.2019