Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Betrunkene prügeln sich an Tankstelle in Borna
Region Borna Betrunkene prügeln sich an Tankstelle in Borna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 26.04.2019
An einer Tankstelle in Borna haben sich in der Nacht zu Freitag zwei Männer geprügelt. Quelle: dpa
Borna

Eine Tankstellenmitarbeiterin in Borna rief in der Nacht zu Freitag die Polizei, weil sich zwei alkoholisierte Männer auf dem Tankstellengelände geschlagen haben. Einer der beiden lag bereits am Boden, während der andere auf ihn einprügelte. Bei der Schlägerei wurde die Sitzecke mit Blut verschmutzt und der Mülleimer zerstört.

Anschließend entfernte sich der Täter mit einem Fahrrad in Richtung B 93 stadteinwärts. Die Beamten im Funkwagen erinnerten sich daran, dass ihnen ein Mann auf dem Anfahrtsweg zur Tankstelle mit einem Fahrrad entgegengekommen war. Sie machten umgehend kehrt und konnten den Radfahrer stellen.

Polizei ermittelt in Borna wegen Trunkenheit

Bei dem Verletzten handelte es sich um einen 32-Jährigen, bei dem Täter um einen 31-Jährigen. Beide waren alkoholisiert und zeigten jeweils den anderen wegen Körperverletzung an. Zusätzlich wurde gegen den 31-Jährigen Radfahrer noch eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, da er mit 1,64 Promille unterwegs war.

Von LVZ/gap

Borna Maibäume und Walpurgis - Viel los in Kitzscher vor dem 1. Mai

Am Vortag des 1. Mai werden in Kitzscher und Ortsteilen drei Maibäume aufgestellt. Und am Abend steigt eine große Party an einem riesigen Lagerfeuer.

26.04.2019

Die Handwerksreform 2004 sollte der große Wurf werden. Stattdessen fehlen jetzt Fachkräfte. Die Kreishandwerkerschaft Landkreis Leipzig/Nordsachsen fordert die Wiedereinführung der Meisterpflicht.

26.04.2019

In fünfter Generation bewirtschaftet Landwirt Christian Haubold den Bauernhof in Wischstauden. Seinen treuen Kunden und Freunden möchte er am 3. und 4. Mai mit dem Hoffest Danke sagen.

26.04.2019