Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Betrunkener Autofahrer kracht in Borna gegen Hauswand
Region Borna Betrunkener Autofahrer kracht in Borna gegen Hauswand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 13.09.2019
In Borna ist ein 44-jähriger Autofahrer unter Alkoholeinfluss gegen die Wand eines Supermarkts gekracht. Auch in Geithain hat die Polizei einen betrunkenen Fahrer angehalten (Symbolbild). Quelle: ALL
Borna/Geithain

Während ihrer Streife fiel Polizisten in Geithain am Donnerstagnachmittag ein Renault Megane auf. Sie hielten das Fahrzeug an. Der 47-jährige Fahrzeugführer hatte keine gültigen Dokumente dabei und war auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,04 Promille. Zudem war der Renault war nicht zugelassen und pflichtversichert.

Betrunkener Fahrer donnert gegen Supermarkt in Borna

Die Polizei wurde in der Nacht zu Freitag in Borna zu einem Unfall gerufen. Ein 29-jähriger Zeuge hatte zuvor einen lauten Knall gehört. Er sah daraufhin ein Auto, das mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen eine Hauswand eines Einkaufsmarktes gekracht war. Der Fahrer eines Mitsubishi Colt hatte in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug wohl verloren, überfuhr einen Mittelstreifen und stieß in der Folge frontal gegen die Hauswand. Neben dem Fahrzeug lag eine halb volle Flasche Sekt. Der 44-jährige Fahrer stieg aus und war nur leicht verletzt. Auf der Beifahrerseite saß eine 25- jährige Frau, die eine Kopfverletzung aufwies.

Umgehend wurde der Rettungsdienst hinzugerufen. Die Freiwillige Feuerwehr Borna war ebenfalls vor Ort. Sie säuberte den Unfallort, da am Auto Betriebsstoffe ausliefen. Anschließend wurde es abgeschleppt.

Der 44-jährige Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Der durchgeführte Test ergab einen Wert von 0,54 Promille. Die 27-jährige Frau wurde ambulant am Ort behandelt. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wird wegen der Gefährdung im Straßenverkehr und wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall ermittelt. Durch den Aufprall ging eine Glasscheibe des Einkaufsmarktes zu Bruch. Die Höhe des Sachschadens steht noch aus.

Von LVZ/gap

Für Günther Kolbusa kommt ein Wechsel nicht in Frage. Er fuhr schon vor mehr als vier Jahrzehnten einen Skoda. Und das bleibt auch so.

13.09.2019

Mit einem Fest zum Tag der offenen Tür hat die Grundschule Regis-Breitingen ihren 7. Geburtstag gefeiert. Klein und Groß vergnügten sich im Gebäude und auf dem Freigelände.

13.09.2019

Für den Neubau einer Fabrik, die Karosserieteile für Porsche presst, war das Gewerbegebiet „Goldener Born“ bei Kitzscher bis zuletzt mit im Gespräch. Doch am Ende gab es aber ein paar entscheidende Standortnachteile gegenüber einer Fläche bei Halle.

13.09.2019