Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bischofsbesuch in Borna zum 100-jährigen Jubiläum
Region Borna Bischofsbesuch in Borna zum 100-jährigen Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 02.09.2019
Proben fürs Kindermusical „Joseph und Maria – fast eine Liebesgeschichte“, das beim Familienfest am 21. September aufgeführt wird. Quelle: Philipp Ramm
Borna

Neben der katholischen Kirche in der Bornaer Stauffenbergstraße gibt es künftig einen Spielplatz. Er wird am 21. September im Rahmen des Familienfestes der Gemeinde eröffnet. Die Veranstaltung gehört zu den Höhepunkten im Rahmen des Jubiläums der katholischen Josephsgemeinde. Im Jahr 2019 feiert sie unter dem Leitmotiv „Denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben“ ihr 100-jähriges Bestehen.

Spielplatz in der Bornaer Stauffenbergstraße

„Der Spielplatz steht auch der Nachbarschaft offen“, macht Pfarrer Dietrich Oettler klar. Möglich wurde er durch die Unterstützung des Bistums Dresden-Meißen und eine Spende der Sparkasse. Seine Öffnung für jedermann ist Bestandteil des Bemühens der Gemeinde, sich auch stärker für Nichtchristen zu öffnen.

Bilder des Bornaer Künstlers Siegmund Kokot

Beim Familienfest am 21. September, das auch als Tag der offenen Tür zu verstehen ist, werden auch zwei Ausstellungen eröffnet. Zu sehen sind zum einen Bilder des bekannten Bornaer Künstlers Siegmund Kokot. Außerdem lässt sich auf historischen Fotos die Entwicklung der Gemeinde nachvollziehen, deren Ursprünge auf den Zuzug von Arbeitskräften aus katholischen Regionen wie Bayern und Schlesien am Ende des 19. Jahrhunderts zurückgehen.

Ehemaliges Bornaer Offizierscasino

Beim Familienfest gibt es Informationsstände zu so genannten kirchlichen Orten wie der Ökokirche Deutzen oder auch der Caritas. Im Rahmen einer Kirchenrallye können Kinder die St. Joseph Kirche, einst ein Offizierscasino, erkunden. Außerdem wird das Kindermusical „Joseph und Maria – fast eine Liebesgeschichte“ aufgeführt, das bereits kürzlich im Altenpflegeheim in Regis-Breitingen seine Premiere hatte.

Dredner Kapellknaben in Borna

Bereits am Sonnabend, 7. September, gibt es einen musikalischen Höhepunkt.Zu Gast ist mit den Dresdner Kapellknaben sozusagen das katholische Pendant zu den Kruzianern in der Landeshauptstadt. Und es hat auch etwas von Ökumene, wenn die jungen Sänger 17 Uhr in der Stadtkirche am Martin-Luther-Platz unter anderem Werke von Anton Bruckner, Heinrich Schütz und Felix Mendelssohn Bartholdy singen.

Bischof kommt nach Borna

Den Auftakt zu den Jubiläumsfeiern gab es am Heiligen Abend 2018, als Joseph, der Namenspatron der Gemeinde, im Zentrum des Krippenspiels stand. Um ihn ging es auch beim Patronatsfest im März, an dem es unter der Überschrift „24 Stunden für den Herrn“ den ganzen Tag und in der Nacht Andachten gab. Zu Pfingsten fand ein Ökumenischer Umweltgottesdienst in der Deutzener Konradskirche statt. Am 13. Oktober wird der Bischof des Bistums Dresden-Meißen, Heinrich Timmerevers, in Borna erwartet.

Von Nikos Natsidis

Borna Baustellen-Klau - Frohburg: Diesel gestohlen

Die Bauruhe am vergangenen Wochenende nutzten Kriminelle in der Region Borna/Geithain, um auf Baustellen Beute zu machen. Abgesehen hatten sie es unter anderem auf Werkzeuge.

02.09.2019

Vor 750 Jahren wurde Trebishain erstmals erwähnt. Am Wochenende feierte das Dorf dieses Jubiläum ganz groß. Dabei ging es viel um die Historie, aber auch um die Erkundung des Ortes heute. Zudem kamen Sport und Spaß nicht zu kurz.

02.09.2019

Sein 50. Jubiläum feierte der Espenhainer Kindergarten am Sonnabend. Dabei führten die Steppkes Tänze auf, eine kleine Ausstellung erinnerte an früher und für die Erzieherinnen gab es Blumendank.

02.09.2019