Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bläser-Auftritt im Pegauer Pflegeheim „Birkenhof“
Region Borna

Bläser-Auftritt im Pegauer Pflegeheim „Birkenhof“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 22.06.2020
Ein Bläserquintett des Leipziger Symphonieorchesters bringt den Senioren im Pegauer Pflegeheim "Birkenhof" ein Ständchen. Es spielen Stefan Balciunas (v. l., Fagott), Bernd Nörenberg (Klarinette), Uta Hollitze-Weise (Flöte), Martin Ackermann (Klarinette und Gesang) sowie Anke Jansen (Horn). Quelle: Mathias Bierende
Anzeige
Pegau/Groitzsch

Für zwei Auftritte war am Freitagvormittag ein Bläserquintett in Pflegeeinrichtungen von Pegau und Groitzsch zu Gast. Es gehört zum Leipziger Symphonieorchester, das aufgrund von Corona-Einschränkungen keine große Konzerte gibt. „Das ist alles offen“, sagte Solofagottist Stefan Balciunas (l.) mit einem Schulterzucken. Um aktiv zu bleiben, nutzen die Musiker daher andere, kleinere Gelegenheiten. Zum Auftakt im Pegauer „Birkenhof“ spielten sie etwa Lieder aus dem Musical „My Fair Lady“. Aber auch Lieder wie „Die Gedanken sind frei“ und „Im Frühtau zu Berge“ waren im Angebot, wobei Martin Ackermann (2. v. r.) sang und seine Klarinette pausieren ließ. „Wir wollen Freude verbreiten“, erklärte Flötistin Uta Hollitzer-Weise (M.). „Das hat funktioniert, die meisten Bewohner haben mitgesungen und sich mit Beifall bedankt.“ Das Arrangement, speziell für Senioren, hatte Bernd Nörenberg (2. v. l., Klarinette) in den Händen. Das Quintett vervollständigte Anke Jansen (r., Horn).

Von Mathias Bierende

Anzeige