Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Böhlen feiert den 1. Mai vor dem Kulturhaus
Region Borna Böhlen feiert den 1. Mai vor dem Kulturhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 29.04.2019
Das Maibaumstellen gehört jedes Jahr zu den Feierlichkeiten am 1. Mai in Böhlen. Quelle: Thomas Kube
Böhlen

Am 1. Mai wird in Böhlen vor dem Kulturhaus traditionell wieder ordentlich gefeiert. Zu erleben gibt es vieles – angefangen bei einem Schachturnier über das Maibaumsetzen bis hin zu Auftritten des Kulturvereins.

Das Turnier um den Schachmeister beginnt bereits 10 Uhr. Und während die Spieler Ruhe brauchen und im Haus selbst ihre Züge durchdenken, startet der Trubel ab halb elf auf dem Platz vor dem Kulturhaus. Böhlens Bürgermeister Dietmar Berndt (parteilos) übernimmt die Begrüßung und wird auch beim Aufstellen des Maibaums helfen. Das Konzert auf der Bühne bestreiten unter anderem das Blasorchester und die Tanzgruppe der Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“ (10.45 bis 13.30 Uhr) sowie die Happy Junior Band mit einem Akkordeonkonzert (14.30 bis 16 Uhr). Die Puppenbühne, die übrigens im nächsten Jahr 70 Jahre existiert, spielt ab 11.30 Uhr in ihrem Raum ein Stück für Kinder.

Aaußerdem gibt es eine Kinderbastelstraße, Fahrgeschäfte, Kinderschminken, einen Segway-Parcours, Tischtennisroboter sowie Spiele mit der Jugendfeuerwehr Böhlen. Auch der neu gegründete Verein „100 Jahre Industriekultur Böhlen – Lippendorf“ stellt sich vor, er sucht Mitstreiter und informiert über seine Vorhaben.

Mit vor Ort sind zahlreiche Stadträte und die, die es werden wollen. Anlässlich des 1. Mai stellen sich etliche Kandidaten für den Böhlener Stadtrat vor und wollen mit den Besuchern ins Gespräch kommen. Eines wird in diesem Jahr fehlen: der Tanz in den Mai am 30. April. Weil es in den vergangenen Jahren immer weniger Besucher dafür gab, hat sich die Stadtverwaltung entschlossen, den Tanz erst einmal auszusetzen.

Von Julia Tonne

Borna Treffpunkt für Generationen - Mitwirkungsladen in Borna eröffnet

Ein Mitwirkungsladen hat in der Bornaer Mühlgasse 3a eröffnet: Auf 80 Quadratmeter sollen alle Generationen zusammenfinden und Zeit miteinander verbringen. Jetzt wird noch ein Name dafür gesucht.

29.04.2019

Behutsam hebt der Bagger Steine auf und stapelt sie. Er kann aber auch anders: Häuser einreißen zum Beispiel. Das Technische Hilfswerk Borna erklärte am Sonnabend, was der neue Bagger alles kann.

28.04.2019
Borna Kein schwaches Geschlecht - Frauenlauf in Borna mit 140 Aktiven

140 Läuferinnen sind beim zweiten Bornaer Frauenlauf um den Breiten Teich an den Start gegangen. Schirmherrin war Ministerin Petra Köpping. Sie erinnerte an eine alte 2,4-Kilometer-Regelung.

28.04.2019