Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: 15-Jährige laufen betrunken über die Gleise
Region Borna Borna: 15-Jährige laufen betrunken über die Gleise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 30.07.2019
Über die Gleise zu laufen ist gefährlich, nicht nur in Borna. Die Polizei erwischte zwei 15-Jährige (Symbolfoto). Quelle: Thomas Kube
Borna

Offenbar weil sie die letzte S-Bahn Richtung Leipzig noch erreichen wollten, nahmen zwei Mädchen am Montagabend auf dem Gelände des Bornaer Bahnhofs eine gefahrvolle Abkürzung über die Gleise. Dabei wurden sie vom Auge einer Überwachungskamera erfasst.

Bornaer Polizei greift ein: Mädchen waren alkoholisiert

Die Bundespolizei reagierte prompt, ersuchte die Beamten des Bornaer Reviers um Amtshilfe, um die Ordnungswidrigkeit zu ahnden. Die Polizisten konnten beide kurz nach 23 Uhr stellen. Dabei wurde deutlich, dass die 15-Jährigen unter starkem Alkoholeinfluss standen. Ein Test ergab bei einem der Mädchen einen Blutalkoholwert von 1,6 Promille; der Wert bei dem anderen lang nur wenig darunter. Aus der S-Bahn-fahrt wurde daraufhin nichts. Die Polizisten versuchten, die Eltern der beiden zu erreichen. Da das nicht gelang, übergaben sie die Heranwachsenden schließlich der Obhut des Jugendamtes, wo sie die Nacht verbrachten.

Von es

Borna Betreuung vorläufig in Rötha - Personalmangel: Kita Mölbis geschlossen

Überraschend wurde die Kindertagesstätte in Mölbis geschlossen. Zehn Kinder werden mangels Personal vorübergehend in Rötha betreut. Nächste Woche soll die Einrichtung wieder öffnen.

29.07.2019

Die Polizei hat in Grimma am Sonntag einen 42-Jährigen mit 280 Gramm Betäubungsmitteln erwischt. Er hatte außerdem Bargeld und eine Waage dabei.

29.07.2019

Das in Zwenkau stehende Haus Rabe ist ein Kleinod der Region – und einzigartig. Das von außen unscheinbare und von innen überragende Juwel ist derzeit Thema einer Ausstellung im Bornaer Landratsamt.

29.07.2019