Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: Blumen für Klaus Sachse
Region Borna Borna: Blumen für Klaus Sachse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 02.07.2019
Die dienstältesten Stadträte in Borna seit der Wende: Frank Feldmann (M., Linke) und Klaus Sachse (r., SPD/FDP) gehören dem Parlament seit der Konstituierung vor 25 Jahren an. Quelle: Birgit Schöppenthau
Borna

An sich wollte sich Klaus Sachse auf der letzten Stadtratssitzung offiziell verabschieden – mit einer Bilanz seiner nunmehr 29 Jahre im Bornaer Stadtrat beziehungsweise in den Jahren 1990 bis 1994 in der damaligen Stadtverordnetenversammlung. „Im positiven wie im negativen“, so der Mann vom Jahrgang 1932, der bei der Wahl am 26. Mai nicht wieder den Sprung in den Stadtrat schaffte, aber erster Nachrücker der Partei ist.

Wahlanfechtung verlängert Legislatur

Das aber wollte er dann angesichts der Entscheidung des Landratsamtes, den bisherigen Stadtrat wegen der Anfechtung und Klage gegen das Wahlergebnis über seine offizielle Amtsperiode weiter in seiner Funktion zu belassen, dann doch nicht tun. Er verzichtete auf seine vorbereitete Rede.

Dennoch gab es für Sachse, mit Linken-Stadtrat Frank Feldmann bisher einer der beiden dienstältesten Stadträte, Applaus von allen Seiten, als er von SPD/FDP-Fraktionschef Oliver Urban mit Blumen und einem Gutschein verabschiedet wurde. „Heute ist eine Zäsur“, so Urban. Und weiter: Vielleicht fällt in Sachen Wahlanfechtung ja doch recht schnell eine Entscheidung.

Bis zur Entscheidung bleiben alle Räte im Amt

Vielleicht aber auch nicht, wie Sachse findig meinte. So lange, wie entsprechende Entscheidungen bisweilen manchmal dauerten, „schaffe ich am Ende doch noch meine 30 Jahre“. Denn bis zu einer Entscheidung über die Wahlanfechtung bleibt der Senior unter den Bornaer Stadträten wie alle anderen Stadträte auch weiter im Amt.

Von Nikos Natsidis

Bereits in der vergangenen Woche ist in Borna ein 36-Jähriger von einer Gruppe unbekannter Männer überfallen worden. Sie nahmen ihm Ausweispapiere und Bargeld ab. Die Polizei sucht nach Zeugen.

02.07.2019

Ein Wohnmobil ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall an der Abfahrt Borna-Nord der Autobahn 72 beschädigt worden. Das allein beteiligte Fahrzeug muss abgeschleppt werden. Der Verkehr staut sich.

02.07.2019

Was der Biene-Maja-Titelsong mit Wiederbelebung zu tun hat, war Thema im Gymnasium Borna. Die Siebtklässler lernten an Puppe Anne die Herzdruckmassage. Dozenten waren zwei Ärzte der Sana Klinik.

02.07.2019