Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: Fettbemmen zum Landeserntedankfest
Region Borna Borna: Fettbemmen zum Landeserntedankfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 13.06.2019
Bornaer Kleingärtner präsentieren ihre Ernte-Ergebnisse. Quelle: Katja Senier
Borna

Wenn das Sächsische Landeserntedankfest in Borna in der Zeit vom 4. bis 6. Oktober über die Bühne geht, haben sie die meisten Erfahrungen: die Bornaer Kleingärtner, die in insgesamt 23 Kleingartenvereinen in der Stadt und den Ortsteilen organisiert sind. Schließlich laden sie schon seit Jahren zum Erntedankfest ein.

Präsentation am Breiten Teich in Borna

Deshalb werden die Kleingärtner ihre Ernte-Ergebnisse auch in diesem Jahr wieder präsentieren – und zwar am Breiten Teich. Allerdings, fürchtet Ulrike Gebhardt, die Geschäftsführerin des Regionalverbandes der Kleingärtner Borna/Geithain/Rochlitz, dass den Gärtnern ein ähnlich heißer und trockener Sommer wie vor Jahresfrist ins Kontor schlagen könnte. Heißt: Wenn es an ausreichend Wasser fehlt, „können wir dann nur noch Birnen, Äpfel und Kürbisse zeigen“.

Es gibt Zwiebelzöpfe in Borna

Dafür steht fest, dass es beim Landeserntedankfest Zwiebelzöpfe zu kaufen gibt. Schon deshalb, weil das von den Besuchern in Borna erwartet wird. Eine Panne wie beim letzten Mal, als die Zwiebelzöpfe fehlten, soll sich jedenfalls nicht wiederholen.

Bornaer Zwiebelkönigin gesucht

Nach wie vor läuft die Suche nach einer Zwiebelkönigin oder auch einem Zwiebelkönig. Doch obwohl die Zwiebel, im Gegensatz zur Kohle, als Bornaer Symbol positiv besetzt ist, gibt es bisher noch keinen Interessenten. Gesucht wird auch die größte Zwiebel. Ulrike Gebhart: „Daran kann sich jeder beteiligen.“ Die Zwiebelsorte ist dabei egal, auf die Größe kommt es an. Und es winkt ein Preis von 150 Euro nebst einem Pokal.

Fettbemmen in Borna

Leidenschaft für die Landwirtschaft, die mit einer Großveranstaltung wie dem Landeserntedankfest auch geweckt werden soll, geht natürlich auch durch den Magen. Das wissen die Bornaer Kleingärtner ganz genau. Und deshalb ist bereits klar, dass die Kleingärtner für rustikale Verköstigung stehen – mit klassischen sächsischen Fettbemmen, bei denen auch Speck und Äpfel nicht fehlen dürfen.

Von Nikos Natsidis

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz vor 7 Uhr krachte nahe Audigast ein BMW in einen Skoda. Die Folge war eine Vollsperrung der Bundesstraße 2. Rettungsdienst und Feuerwehr kamen zum Einsatz.

13.06.2019

18 städtische Spielplätze gibt es in Borna. Auch wenn die meisten nutzbar sind, gibt es doch erhebliche Unterschiede. Das hat der große Spielplatzcheck des Kinder- und Jugendparlaments ergeben.

13.06.2019

Wenn der Kreissportbund zum Integrationssportfest einlädt, kommen hunderte Sportler nach Borna. Am Mittwoch waren es mehr als 350 Menschen mit und ohne Handicaps, die um Siege wetteiferten.

13.06.2019