Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: Gymnasium fehlt noch die Leitung
Region Borna Borna: Gymnasium fehlt noch die Leitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 12.12.2018
Das Gymnasium Am Breiten Teich Borna hat noch keinen neuen Schulleiter.
Das Gymnasium Am Breiten Teich Borna hat noch keinen neuen Schulleiter. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Borna

Fast ein halbes Jahr ist rum – und eine endgültige Entscheidung, wer zukünftig das Gymnasium Am Breiten Teich in Borna leiten wird, steht noch immer aus. „Die Suche und das gesamte Verfahren sind noch nicht abgeschlossen“, sagt Roman Schulz, Sprecher des Landesamtes für Schule und Bildung (Lasub).

Als die bisherige Schulleiterin Margitta Schade im Sommer in den Ruhestand ging, hatte ihr Stellvertreter Jens Staacke die Leitung kommissarisch übernommen. Nun wartet er, wie es weitergeht. Laut Schulz aber könne es noch dauern, bis klar ist, welcher Bewerber den Zuschlag erhält.

Stelle am Gymnasium offen für Lehrer aus ganz Sachsen

Mit weiteren Informationen rückt das Lasub nicht raus. Weder ist zu erfahren, wie viele Bewerber es gab, noch sickern Namen durch. „Was wir sagen können, ist, dass die Stelle offen für Lehrer aus ganz Sachsen ist, dass aber Erfahrungen bei Schulleitertätigkeiten von Vorteil wären“, macht Schulz deutlich. Wenn Bewerbungen eingehen, haben nicht nur das Landesamt und das Kultusministerium, sondern auch der Schulträger – in dem Fall die Stadt Borna – sowie der Elternrat ein Mitspracherecht.

Umbau des Bio-Kabinetts steht an in Borna

Schulz geht davon aus, dass in einigen Wochen ein Ergebnis feststehe, bis dahin hat Staacke selbst noch gut zu tun. Nach Eröffnung des neu gestalteten Eingangsbereichs stehen nun unter anderem der Umbau des Bio-Kabinetts und die Schaffung einer Schulküche auf dem Programm.

Von Julia Tonne