Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: Parolen und Aufkleber an Gymnasium und Parteibüro
Region Borna

Borna: Parolen und Aufkleber am Gymnasium

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 10.05.2021
Die Polizei ermittelt nach Schmierereien in Borna. (Symbolfoto).
Die Polizei ermittelt nach Schmierereien in Borna. (Symbolfoto). Quelle: Christoph Hardt/Geisler-Fotopres
Anzeige
Borna

Besprüht und mit Aufklebern versehen wurden das Gymnasium „Am Breiten Teich“ und ein Parteibüro in Borna. Die Attacken ereigneten sich am Wochenende. Laut der Polizeidirektion Leipzig hatten sowohl die Aufkleber, die an drei Fenstern und einem Geländer angebracht wurden, als auch der gemalten Schriftzug an der Hauswand rechtsgerichteten Inhalt. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 300 Euro.

Auch Parteibüro beschmiert

Zwischen Freitagabend und Montagmorgen wurde auch das Büro der Partei Die Linke in der Roßmarktschen Straße Ziel von Schmierereien. Das bestätigt Nadja Luedtke, Kreisvorstandsmitglied der Partei und Stadträtin in Borna, auf Anfrage von lvz.de.

Laut Polizei brachten Unbekannte mit schwarzer Sprayfarbe einen politischen Schriftzug an der Tür des Parteibüros an. Zudem versahen sie Tür und Fenster mit mehreren Aufklebern. Diese konnten jedoch rückstandsfrei entfernt werden. Auch hier legen die Botschaften rechte Urheber nahe.

Hinweise an das Polizeirevier Borna

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Hinweise können an das Polizeirevier Borna, Telefonnummer 03433/2440, gerichtet werden.

Von es