Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna, Rötha und Groitzsch unter den Siegern
Region Borna Borna, Rötha und Groitzsch unter den Siegern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 19.12.2018
Der erste Platz ging an das Projekt "Natur-Zirkus".
Der erste Platz ging an das Projekt "Natur-Zirkus". Quelle: Lokale Aktionsgruppe
Anzeige
Landkreis

Der Verein Lokale Aktionsgruppe Südraum Leipzig (LAG) hat bereits vor den Feiertagen Weihnachtsgeschenke verteilt. Bedacht wurden im gesamten Landkreis etliche Vereine und Projekte. Dem Geldsegen ging der erste LAG-Wettbewerb voraus, der unter dem Motto stand „Mein Engagement im Verein – mein Ehrenamt für unser Dorf! Zeigen Sie es uns!“.

1500 Euro sind der Hauptpreis

Insgesamt hatten sich 16 Vereine und drei private Initiativen beworben. Die meisten Stimmen von Seiten der Jury gab es für den Verein UferLeben Störmthaler See. Dieser hatte in diesem Jahr gemeinsam mit der Naturförderungsgesellschaft Ökologische Station Borna-Birkenhain das Projekt „Natur-Zirkus – ein neues Konzept zur Verknüpfung von Umwelt- und Zirkuspädagogik“ auf die Beine gestellt. Der Hauptpreis für die gelungene Premiere, überreicht durch den Vereinsvorsitzenden der LAG, Maik Schramm, und dessen Stellvertreter Peter Krümmel: 1500 Euro.

Projekt im Museumshof Wyhra bekommt 1000 Euro

Zweitplatzierter wurde der neu gegründete Verein zur Förderung des Museumshofes Wyhra. Der Vierseitenhof beherbergt bereits das Volkskundemuseum, der Förderverein arbeitet am Aufbau eines Dorfgemeinschaftshofes für alle Generationen. 1000 Euro sollen dabei helfen. Auch die Röthaer Stadtraben konnten die Jury überzeugen. Sie bekamen 750 Euro für ihr OpenAir-Spektakel über die Geschichten rund um Rötha.

Anerkennung für Theatergruppe in Borna

Die Theatergruppe Neue Wasser beim Bornaer Zwiebelfest im Jahr 2018. Quelle: Jens Paul Taubert

Vergeben wurden auch fünf Anerkennungspreise in Höhe von je 350 Euro. Diese gingen an den Bergbau-Technik-Park in Großpösna, an den Förderverein der Kreuzkirche Sankt Nikolai Hohenlohe-Kitzen, an die Bornaer Theatergruppe „Neue Wasser“, an den Naturfreunde- und Heimatverein Groitzsch sowie an den TSV 1863 Lobstädt.

Auch im nächsten Jahr will die Lokale Aktionsgruppe einen Wettbewerb aufrufen, nachgefragt werden erneut Projekte zum Gewinnen neuer Mitglieder für Vereine, Ideen zur Nachwuchsförderung, zur Stärkung des dörflichen Gemeinschaftslebens oder zu neuen Formen der Freiwilligenarbeit.

Von Julia Tonne