Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: Zeichner Mario König malt Zwiebel für Postkarte
Region Borna Borna: Zeichner Mario König malt Zwiebel für Postkarte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 24.01.2019
Das Logo, das der Bornaer Zeichner Mario König fürs Landesertedankfest im nächsten Jahr in Borna entworfen hat.
Das Logo, das der Bornaer Zeichner Mario König fürs Landesertedankfest im nächsten Jahr in Borna entworfen hat. Quelle: Nikos Natsidis
Anzeige
Borna

Was wäre Borna ohne die Zwiebel? In jedem Fall um eine Legende ärmer, weshalb das Born´sche Gemüse an sich nicht fehlen darf, wenn die Stadt vom 4. bis 6. Oktober Ausrichter des sächsischen Landeserntedankfestes ist. Für Mario König, stadtbekannter Zeichner, lag es deshalb nahe, der Stadt seine Zwiebel als Logo für die Großveranstaltung anzubieten. Von dort aber, so König, sei keine Reaktion gekommen.

Schade zwar, wie er findet, aber ein Mann wie er muss nicht fürchten, dass er seinen flotten Zeichenstift hat umsonst übers Papier gleiten lassen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und im Zweifelsfall auch gekauft werden. Oder mit etwas Glück nach einem Anruf bei der LVZ am Donnerstag gewonnen werden.

Mario König hat die Bornaer Zwiebel gezeichnet. Quelle: Jens Paul Taubert

Bornaer Heimatdichter hat Verse beigesteuert

Mario König, dessen Karten in der Regel Rezepte von süß bis herzhaft zieren, nahm mit Wolfgang Fuchs Kontakt auf. Der Bornaer Heimatdichter steuerte ein Gedicht über die Born´nsche „Zwiebel („stets der absolute Hit“ und macht „das Gebläse fit“) bei, das sich auf der neuen Königskarte ebenso findet wie das Zwiebel-Logo von Mario König. Angeboten werden die Karten in der Buchhandlung in der Bahnhofstraße ebenso wie in der Tourist-Information am Markt.

Mario König zeichnet auch für das Bratwurstmuseum

Es sind keineswegs die einzigen Karten von König, die mittlerweile zu haben sind. Karten des 57-Jährigen, im Hauptberuf bei der Volkssolidarität, gibt es auch im Thüringer Bratwurstmuseum in Holzhausen bei Arnstadt. Die König´schen Bratwurstgrüße aus Thüringen sind mit einem Rezept für Bratwurtsdeitscher versehen, einer deftigen Speise aus Kloßteig, Knoblauch und Zwiebeln sowie natürlich Bratwurst. Darüber liefert König auch Bilder von Pittiplatsch und Co. für den Show-Express Könnern, einer Künstlertruppe, die die beliebten Figuren des Sandmännchens zum Leben erwecken und auch mehrfach schon in Borna zu Gast waren.

Verlosung unter den LVZ-Lesern

Ein Fixpunkt des König´schen Schaffens aber bleibt die Zwiebel. Für die LVZ-Leser gibt es die geschenkt – sofern sie am Donnerstag in der Zeit von 13.30 bis 13.45 Uhr unter der Telefonnummer 27 07 42 anrufen. Unter allen Anrufern verlosen wir zehn Karten von Mario König mit Zwiebel und Versen von Wolfgang Fuchs.

Von Nikos Natsidis