Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bornaer SPD-Urgestein wird 94
Region Borna Bornaer SPD-Urgestein wird 94
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 29.12.2018
Christa Melzer ist ein Bornaer SPD-Urgestein und feiert am Sonnabend ihren 94. Geburtstag. Quelle: Nikos Natsidis
Borna

Es ist tatsächlich ein Jahrhundertleben. Als Christa Melzer geboren wurde, starb Lenin und die „Rhapsody in Blue“ von George Gershwin wurde uraufgeführt. Das war 1924. Am Sonnabend (29. Dezember) feiert Christa Melzer ihren 94. Geburtstag. Die frühere Lehrerin, die im Einheitsjahr 1990 mit ihrem Ehemann Dieter zu den Mitbegründern der SPD in Borna gehörte, ist immer noch interessiert und aktiv.

Nach wie vor Mitglied der Bornaer SPD

Wer sie im betreuten Wohnen der Volkssolidarität am Dinterplatz besucht, wo sie seit zwei Jahren wohnt, trifft auf eine muntere Frau. Sie ist nach wie vor Mitglied der SPD, auch wenn sie nicht mehr zu den Parteiversammlungen geht. Zur SPD hat sie immer gestanden. Schließlich war sie nur kurz nach Kriegsende in die Partei eingetreten. Und sie blieb draußen, als die Vereinigung von SPD und KPD im April 1946 erfolgte.

Altes Parteibuch auch zur DDR-Zeit erhalten

Ihr altes SPD-Parteibuch behielt Christa Melzer, die in der Lobstädter Straße in Borna aufwuchs, aber auch in den Jahrzehnten der DDR. Sie blieb damit ebenso wie ihr Mann Dieter, der zehn Jahre lang im Stadtrat saß und vor sechs Jahren starb, im Herzen Sozialdemokratin. Ihren Lebensunterhalt verdiente sie als Unterstufenlehrerin an der Pestalozzi-Schule. Auch heute noch ist sie an vielem interessiert. „Ich höre immer Nachrichten.“

Geburtstagsfeier mit ihren Söhnen

Zum Geburtstag kommen die beiden Söhne Frank und Thomas mit ihren Familien. Gefeiert wird beim Italiener in der Bahnhofstraße.

Von Nikos Natsidis

Über einen Ersatz für den Kraftwerksbetreiber Leag darf Neukieritzsch nicht erst 2040 nachdenken. Ein Gemeinderatsmitglied forderte jetzt: Es müssten neue Unternehmen angesiedelt werden.

28.12.2018

Den Verlust der Gnandsteiner Geschäftsstelle will der Tourismusverein Borna und Kohrener Land jetzt durch Info-Stellen ausgleichen. Hier bekommen Ausflügler viele Tipps.

28.12.2018

Eine zwölfköpfige Herde weiblicher Kamerunschafe, die aus ihrem Gehege in Pötzschau ausgebüxt war, löste am Donnerstag einen Polizeieinsatz aus. Die musste auch zwischen dem „Finder“ der Herde und deren Eigentümer vermitteln.

28.12.2018