Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Brände in Böhlen und am Harthsee
Region Borna Brände in Böhlen und am Harthsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 01.07.2019
Die Feuerwehr war in der Nacht zum Montag im Einsatz (Symbolfoto). Quelle: Tilo Wallrodt
Böhlen/Frohburg

Zu zwei Bränden kam es in der Nacht zum Montag in der Bornaer Region. Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Die Schäden hielten sich nach Informationen der Polizei deshalb in engen Grenzen. Kurz nach Mitternacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Böhlen in den Ortsteil Gaulis beordert. An der Gauliser Straße brannten eine kleine Ödlandfläche und ein Baum. Die Einsatzkräfte gehen von Selbstentzündung aus. Dieser Einsatz war 0.45 Uhr beendet.

Harthsee bei Bubendorf: Ödland brennt

Zu dieser Zeit lief in der Rettungsleitstelle die Meldung ein, dass am Harthsee auf der Bubendorfer Seite eine Fläche brenne. Die Feuerwehr rückte aus. Vom Brand betroffen waren laut Polizei nur wenige Quadratmeter. Die Flammen wurden zügig erstickt. Was hier zum Brand führte, ist noch unklar.

Von es

163 Pferdestärken, eine Ladefläche, Platz für fünf Mann, 38 000 Euro: Die Ortsfeuerwehr Großzössen hat ein neues Einsatzfahrzeug bekommen, einen Pickup der Marke Isuzu.

30.06.2019

Borna hat seit Freitagabend eine weitere Spiel- und Erholungsoase. Die Bornaer Wohnbau- und Siedlungsgesellschaft gab die „Null“ anlässlich ihres 25. Geburtstags frei.

30.06.2019

In Berndorf heulen die Sirenen: Die Verpuffung im Küchenkomplex des Tiefkühl-Lebensmittel-Herstellers Lero Food ist zum Glück nur eine Übung. Die Wehren überprüfen ihre Leistungsfähigkeit.

30.06.2019