Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Briefkastenanlage in Borna gesprengt
Region Borna Briefkastenanlage in Borna gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 14.12.2018
Eine Briefkastenanlage in Borna wurde mittels Pyrotechnik völlig zerstört. Quelle: dpa
Borna

Mit Pyrotechnik und Knallkörpern wurde eine Briefkastenanlage in der Magdeborner Straße am Donnerstagabend vollständig zerstört. Aufgrund der Wucht der Explosion wurde auch die Klingelanlage sowie die Hauseingangstür beschädigt. Dazu wurde ein vor dem Hauseingang abgestellter Ford Fiesta von herumfliegenden Teilen in Mitleidenschaft gezogen.

Die Polizei konnte Spuren sicherstellen. Ermittlungen ergaben, dass kurz vor der Explosion zwei dunkel gekleidete männliche Personen an dem besagten Hauseingang in Richtung Lausicker Straße weggelaufen sind. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna in der Grimmaische Straße 1a oder telefonisch unter 03433/244-0 zu melden.

Von LVZ

Die Sanierung der Bundesstraße 176 in Groitzsch ist beendet. Seit dem frühen Freitagnachmittag rollt wieder der Verkehr. Damit hat sich auch das Ärgernis mit den Umleitungen erledigt.

14.12.2018

Der Südraum macht mobil gegen Leipzig. Der angekündigte frühzeitige Ausstieg aus der Wärmeversorgung durch das Kraftwerk Lippendorf sei „ökologischer Wahnsinn“, sagt der Neukieritzscher Bürgermeister.

14.12.2018

Der Kreisbauernverband Borna/Geithain/Leipzig ist mit seiner Petition gegen die Gewässerabgabe gescheitert. Mehr als 10.300 Unterschriften hatten die Landwirte gesammelt. Die Abgabe gilt bislang im Zweckverband Parthenaue und der Stadt Leipzig.

17.12.2018