Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Chöretreffen „Singender Südraum“ kommt nach Pegau
Region Borna Chöretreffen „Singender Südraum“ kommt nach Pegau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 11.04.2019
Der Pegauer Elster-Chor hat ein Heimspiel bei der Veranstaltung „Singender Südraum“ am Sonntag. Quelle: Hans-Hermann Koch
Pegau

Die Elsterregion ist eine durchaus wohlklingende Landschaft. Zahlreiche Gesangsensemble frönen in der Umgebung ihrem Hobby. Was sie bei ihren zahlreichen (Einzel-)Veranstaltungen und Auftritten, aber erst recht beim jährlichen Pfingsttreffen auf der Groitzscher Wiprechtsburg mit gut einem Dutzend dieser Gruppen der Öffentlichkeit in den höchsten und tiefsten Tönen mitteilen.

Noch ein wenig weiter wird der Bogen am Sonntag gezogen, wenn der „Singende Südraum“ seine dritte Auflage erlebt. Nach der Bornaer Premiere sowie Geithain findet dieser Liedertag der Gruppe Süd des Leipziger Chorverbandes diesmal in Pegau statt. Ab 14 Uhr füllen Sopran- und Alt-Stimmen, Tenöre und Bässe das Volkshaus.

Männerchöre, gemischte Chöre und ein Frauenchor in Pegau am Start

„Männerchöre, gemischte Chöre und ein Frauenchor wollen das Publikum auf den Frühling einstimmen und geben Kostproben ihres Könnens“, informiert Stefan Kugler, Präsident im Leipziger Chorverband. Erklingen werden bekannte und weniger oft zu hörende (Volks-)Lieder. Dabei singen die Ensembles einzeln sowie am Ende in zwei Kombinationen gemeinsam. „Gern auch mit dem Publikum bei einem Kanon und beim Steigerlied.“

Den Auftakt übernimmt der einheimische Pegauer Elster-Chor, der mit seiner neuen Leiterin Kerstin Kanitz international agiert. Zwei englischsprachige Titel, darunter Rod Stewarts „I am sailing“, und eine lettische Hymne mit deutschem Text sind angekündigt.

90 Gesangsensemble im Leipziger Chorverband organisiert

Zudem sind die Gemischten Chöre Neukieritzsch und Frohburg, der Harthchor Zwenkau sowie die Männerchöre Lobstädt, „Liedertafel“ Regis-Breitingen und Germania Benndorf dabei. Und der Frauenchor Kitzscher will gar melodische „Wiener Spezialitäten“ servieren. Für Speisen und Getränke ist gesorgt, so Kugler weiter. Die Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse.

Im Leipziger Chorverband sind rund 90 Gesangsensemble mit etwa 2000 Frauen und Männern organisiert, sagt der Präsident. Der Gruppe Süd gehören 25 Chöre an. Mit den zwei Liedertagen in den Vorjahren waren Kugler und die Teilnehmer „sehr zufrieden“, sagt er. Nun sei er auf Pegau gespannt. Im nächsten Jahr soll die Veranstaltung dann wieder in Borna stattfinden. „Wir möchten sie gern zwischen den drei Orten wechseln lassen.“

Von Olaf Krenz

Der letzte Abschnitt der Autobahn 72 ist im Bau. Bis 2026 soll er voraussichtlich fertig werden. Eine Arbeitsgemeinschaft aus drei Firmen bereitet derzeit den schwierigen Baugrund vor.

11.04.2019
Borna Wohngebiet „Am Wasserturm“ - Pegau lässt Baulandpreise kräftig steigen

Der Pegauer Stadtrat hat einen kräftigen Aufschlag bei den Quadratmeterpreisen für Bauland im Wohngebiets „Am Wasserturm“ festgelegt. Ein Grund ist die Einberechnung von Nachfolgekosten der Kommune.

11.04.2019

Die Spielgeräte stehen, die Sitzecken sind angelegt. Die Bornaer Wohnbau- und Siedlungsgesellschaft liegt bei der Gestaltung der „Null“ im Zeitplan. Jetzt wurden die ersten Bäume gepflanzt.

11.04.2019