Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Deutzener Parkfest lockt Besucher an
Region Borna Deutzener Parkfest lockt Besucher an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 07.07.2019
Beim Enten-Angeln im Kulturpark Deutzen gibt es ein Unmenge an Preisen. Quelle: Bert Endruszeit
Neukieritzsch/Deutzen

Bald ist die 50 erreicht: Das mittlerweile 48. Parkfest in Deutzen zog am Wochenende zahlreiche Besucher magisch an. Seit 1970 die erste Veranstaltung über die Bühne ging, ist das Parkfest eine feste Größe im Dorf. „Wir haben es nach zwei Jahren Pause wiederbelebt“, sagte Jens Buder vom Verein „Gemeinsam für Deutzen“. Die Freilichtbühne gab es schon vor Jahrzehnten, dort sei gewissermaßen die Keimzelle des heutigen Kulturparks. „Das Parkfest kenne ich noch aus meiner Kindheit“, so Buder.

Deutzener Verein existiert seit drei Jahren

Den Verein gibt es seit drei Jahren. 38 Mitglieder hatten sich schon seit September um die Vorbereitung der Veranstaltung gekümmert. „Auf unsere Helfer können wir uns verlassen, die sind wie die Bienen. Heute früh waren 15 Leute zum Aufräumen da, das klappt einfach gut.“ Ein Erfolg sei auch der „House Friday“ gewesen, rund 300 Besucher waren bei der Musik für junge Leute.

Losbox im Kulturpark Deutzen

Für Spannung sorgte die Auslosung der „Zwei-Euro-Chance“. Viele Leute würden ganz tief in die Losbox greifen und auch mal zehn Lose am Stück kaufen, verriet Nicole Wuttig, die den Stand betreute. Kein Wunder, die Preise konnten sich sehen lassen. „Hauptgewinn ist ein Fahrrad. Alles in allem beträgt der Wert der Gewinne mehrere tausend Euro.“

Losverkäuferin Nicole Wuttig. Quelle: Bert Endruszeit

200 Enten im Pool in Deutzen

Auch beim Enten-Angeln ging es ums Gewinnen. 200 Plaste-Enten schwammen im großen Pool. Auf die kleinen und großen Angler warteten sage und schreibe 3000 Preise. Zu verdanken waren die vor allem Manja Kubista. „Wenn ich irgendwo einen Werbestand entdecke, frage ich gleich nach ein paar kleinen Preisen fürs unser Fest“, verriet sie. „Und ich schreibe immer um die 1000 E-Mails an potenzielle Sponsoren. Glücklicherweise haben wir in den letzten drei Jahren einen gewissen Stamm an Unterstützern aufgebaut. Da muss ich dann nur noch anrufen, und schon schicken die etwas.“

Die Bornaer Modelleisenbahner präsentieren Minizüge. Quelle: Bert Endruszeit

Bornaer Modellbahner in Deutzen

Losgeschickt haben die Mitglieder des Bornaer Modellbahnvereins einen ihrer Minizüge. Per eigens konstruierter Schlauchbahn galt es, einen Zug mit einer Kugel zu treffen – als Preis gab es Gummibären. „Die Anlage haben wir zum zweiten Mal draußen stehen, wir wurden für heute vom Veranstalter extra eingeladen“, sagte Günther Böttcher, der schon seit 1972 bei den Modellbahnern mitmacht. Glücklicherweise habe der Verein seit Jahren eine aktive Jugendgruppe, dort sind Leute von zwölf bis 16 Jahre aktiv. „Irgendetwas müssen wir anders machen“, lächelte der Vorsitzende Jens Thieme mit Blick auf den Modellbahner-Nachwuchs.

Sind zum fünften Mal beim Parkfest dabei: die Deutzner Happy Dancers. Quelle: Bert Endruszeit

Line-Dancer feiern Jubiläum in Deutzen

Ihr zehnjähriges Bestehen konnten in diesem Jahr die „Deutzner Happy Dancers“ feiern, beim Parkfest mischten sie zum fünften Mal mit. „Wir haben gerade unseren ersten Mann dazubekommen, es könnten dann ruhig noch mehr werden“, so Claudia Fetting. Doch es ging natürlich viele Jahre lang auch ganz ohne die Herren. „Der Vorteil beim Line-Dance ist, dass man dazu keinen Partner braucht, die Männer also auch einfach weglassen kann.“ Mit dabei sind Frauen im Alter von 37 bis 67, trainiert wird zweimal pro Woche. „Das ist ein hartes Training, aber es macht viel Spaß.“ Jedes Jahr organisiert die Truppe ihr eigenes Countryfest. „Das ist immer gut besucht, das funktioniert einfach.“

Von Bert Endruszeit

Längst steht die Volkssolidarität nicht mehr nur für Vortragsnachmittage. Weil die Senioren aktiver werden, ändern sich auch die Interessen.

06.07.2019

Neugierige haben am Sonnabend die Qual der Wahl: Viele schöne Veranstaltungen mit Musik, Ausstellungen und Historie laden im Leipziger Land zur Nacht der offenen Dorfkirchen ein. In Rüdigsdorf bei Kohren-Sahlis geht es um einen nur einjährigen Kirchenbau in einer turbulenten Zeit vor 170 Jahren.

06.07.2019

Jetzt ist es amtlich. Zur Landtagswahl am 1. September treten im Landkreis Leipzig insgesamt 29 Kandidaten an. Sie kommen aus acht Parteien und Gruppierungen.

05.07.2019