Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Ehrenamt: Fachtag beim Landeserntedankfest in Borna
Region Borna Ehrenamt: Fachtag beim Landeserntedankfest in Borna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 17.09.2019
Borna ist in diesem Jahr Gastgeber des Sächsischen Landeserntedankfestes. Quelle: k2 Werbeagentur
Borna

Im Rahmen des 22. Sächsischen Landeserntedankfestes findet am 4. Oktober in Borna der 10. Fachtag für bürgerschaftliches Engagement im ländlichen Raum in Sachsen statt. Schirmherrin der Veranstaltung von 14 bis 19 Uhr im Stadtkulturhaus ist die sächsische Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU).

Fachtag zum bürgerschaftlichen Engagement

Das Thema des diesjährigen FachtagesEhrenamt – Nachhaltig – Gestalten“ greift aktuelle Fragen des bürgerschaftlichen Engagements im ländlichen Raum auf. In Workshops geht es dabei um den richtigen Umgang mit Bild- und Persönlichkeitsrechten, Aspekte funktionierender Strukturen für das Ehrenamt sowie eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit.

Marktplatz für Projekte

Vereine und Initiativen stellen auf einem Engagement-Marktplatz ihre Projekte vor. Dafür werden noch aktive Mitstreiter gesucht. Daneben halten die Veranstalter für die Teilnehmer des Fachtages einen Ratgeber Ehrenamt und individuelle Beratung bereit.

Kostenlose Teilnahme

Zielgruppe des Fachtages sind ehrenamtlich Aktive und Engagierte aus Vereinen, Verbänden, Initiativen, Kirchgemeinden sowie Multiplikatoren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen möglich

Organisiert wird diese Veranstaltung vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum, das im Jahr 1991 gegründet wurde. Kooperationspartner sind die Ehrenamtsakademie der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, das Vereins- und Stiftungszentrum, die Stadt Borna und das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen. Anmeldungen dafür sind bei SLK-Mitarbeiterin Claudia Vater unter Telefon 03 43 44/6 48 10 oder per E-Mail (claudia.vater@slk-miltitz.de) möglich.

Von nn

Im stabilen Volllast-Dauerbetrieb läuft das Kraftwerk Lippendorf längst nicht mehr regelmäßig. Besonders, seit die EnBW ihren Block vom Netz genommen hat. Am Dienstag dampfte es vorübergehend aus keinem der beiden Kühltürme.

17.09.2019

Rund 20 Neukieritzscher haben monatelang dafür gearbeitet, Helfer und Sponsoren das Vorhaben unterstützt. Fast zwanzig Jahre nach der Schließung der „Mücke“ in Neukieritzsch wurde in dem einstigen Lokal wieder getanzt.

17.09.2019

Mit einem Beschlussantrag will die Bornaer CDU-Stadtratsfraktion künftig Papier einsparen.

17.09.2019