Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Elstertrebnitz: Wiener Operetten im Hofkonzert
Region Borna Elstertrebnitz: Wiener Operetten im Hofkonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 30.08.2019
Das Leipziger Symphonieorchester ist mit einer beschwingten Gala auf Landpartie. Es spielt zum 6. Hofkonzert im Kulturdenkmal Eisenmühle in Elstertrebnitz. Es dirigiert und moderiert Markus Hubert (v. l.). Solisten sind die Sopranistin Madeline Cain und der Tenor Nils Hübinette. Quelle: Veranstalter
Elstertrebnitz

Die Eisenmühle im Elstertrebnitzer Ortsteil Oderwitz vollendet das halbe Dutzend Hofkonzerte. Im Vierseithof des technischen Kulturdenkmals gastiert am 1. September das Leipziger Symphonieorchester (LSO) mit einer beschwingten Landpartie. Es erklingt vor allem Wiener Operettenmusik – Märsche, Walzer und Polkas. Zudem sind Überraschungen vorbereitet, kündigt „Eisenmüller“ Jost W. Mucheyer an. Das Konzert beginnt 15 Uhr.

Markus Huber dirigiert Hofkonzert

Nach dem Auftakt 2014 mit dem Philharmonischen Orchester Altenburg-Gera übernahm das LSO aus Böhlen die Spielstätte unter freiem Himmel. Dreimal führte Chefdirigent Wolfgang Rögner den Taktstock, zuletzt war das sein Nachfolger Nicolas Krüger. Der allerdings ist nach nicht einmal einer vollen Spielzeit vorfristig ausgestiegen; noch ist der Spitzenposten unbesetzt. Als Gastdirigent kommt Markus Huber nach Elstertrebnitz, der dem LSO von 2003 bis 2008 vorgestanden hatte. Ein längere Rückkehr wird das aber nicht. Nach elf Jahren als Generalmusikdirektor des Theaters Pforzheim leitet der 51-jährige gebürtige Münchener ab der neuen Spielzeit die Thüringen-Philharmonie Gotha-Eisenach.

Musik aus Operetten in Elstertrebnitz

Huber moderiert zudem zwischen den Klängen der Komponisten Johann Strauss (Sohn) und Franz Lehár. Zu hören sind unter anderem Stücke aus „Der Zigeunerbaron“ und „Die Fledermaus“, aus „Die lustige Witwe“ und „Der Zarewitsch“. Die Solopartien singen die Sopranistin Madeline Cain (31, USA) und der Tenor Nils Hübinette (24, Schweden), die beide zurzeit in Leipzig zu Hause sind. Sie hat die Meisterklasse an der dortigen Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ abgeschlossen, er ist da am Anfang.

Vollsperrung rund um die Eisenmühle

Eine direkte Anfahrt zur Eisenmühle ist diesmal nicht möglich. Aus Sicherheitsgründen, um Rettungswege freizuhalten, wird auf Anordnung der Gemeindeverwaltung ein größerer Bereich für den Verkehr von 13 bis 18 Uhr gesperrt. Geparkt werden soll entlang der Leipziger Straße.

Mehr Informationen: https://www.eisenmuehle.de/aktuelles-und-rueckblick

Von Olaf Krenz

Die Pläne für die Umgestaltung des Volkskundemuseums Wyhra werden konkret. Der Umbau erfolgt im nächsten Jahr. Ab 2021 erwartet die Besucher dann eine neu konzipierte Ausstellung.

30.08.2019

Am Sonntag ist der Tag der Wahrheit. Wer hat laut Prognose die größten Chancen auf die Direktmandate rund um Borna, Grimma, Wurzen und Markkleeberg? Hier noch einmal alle 29 Direktkandidaten im Überblick.

30.08.2019

Allerhand Städte im Landkreis Leipzig versüßten Häuslebauern ihre Investition mit einer kommunalen Eigenheimzulage. Doch nun gibt es wieder das staatliche Baukindergeld. Wie reagieren die Rathäuser? Sechs Beispiele.

29.08.2019