Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Fahrer verursacht Unfall in Rötha und fährt weiter
Region Borna Fahrer verursacht Unfall in Rötha und fährt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 16.09.2019
Der Unfall ereignete sich auf der Straße zwischen Rötha und Kahnsdorf. Quelle: dpa
Rötha

Die Polizeidirektion Leipzig sucht Zeugen eines rücksichtlosen Überholmanövers in Rötha am Freitagmittag.

Blauer Wagen zwingt Gegenverkehr zur Vollbremsung

Auf der Kreisstraße zwischen Kahnsdorf und Rötha kam es gegen 12.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Ein Audi A 6 musste wegen eines auf der Überholspur entgegenkommenden, blauen Pkw stark abbremsen. Der Fahrer eines dahinter fahrenden Pkw Renault Clio konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Audi auf. Der Fahrer des blauen Fahrzeuges entfernte sich unerlaubt und unerkannt von der Unfallstelle.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang, zum unbekannten Fahrzeug oder zum unbekannten Fahrer geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Tel. 03433/2440 zu melden.

Von lvz

Zum sechsten Mal ist das Kneipenfest „Groitzscher Nightlive“ gefeiert worden. In fünf Lokalen wurde geschwoft und geschlemmt. Wirte und Gäste waren weitgehend zufrieden.

16.09.2019

Jedes fünfte Kind in Deutschland erlebt Gewalt in der Familie. Um Hilfsangebote zu vermitteln, zeigt der Böhlener Verein Wegweiser in Borna die Ausstellung „Echt fair!“ im Bornaer Gymnasium.

16.09.2019

Nach der Schlappe bei der Landtagswahl haben auch die Linken-Westsachsen Gesprächsbedarf. Deshalb ist im Oktober eine Klausurtagung geplant.

16.09.2019