Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Feuerwehrleute treffen in Böhlen auf unklare Rauchentwicklung
Region Borna

Feuerwehrleute treffen in Böhlen auf unklare Rauchentwicklung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 05.04.2021
Fünf Fahrzeuge von drei Feuerwehren rücken am Einsatzort in Böhlen an (Symbolbild).
Fünf Fahrzeuge von drei Feuerwehren rücken am Einsatzort in Böhlen an (Symbolbild). Quelle: Paul Zinken/dpa
Anzeige
Böhlen

Am Sonntagvormittag ist die Freiwillige Feuerwehr Böhlen zu ihrem 21. Einsatz des Jahres gerufen worden. Kurz nach 10 Uhr wurde sie wegen eines vermeintlichen Gebäudebrandes im Pulgarer Weg alarmiert. Während sie mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und dem Einsatzleitwagen ausrückte, kamen die Großdeubener Kameraden mit zwei Fahrzeugen und die Markkleeberger mit der Drehleiter zu Hilfe. Die unklare Rauchentwicklung entpuppte sich aber nicht als der von der Polizei gemeldete Schornsteinbrand, sondern als brennender Aschenbecher im Kellerbereich. als Ursache fest. Die Brandschützer löschten den ab und belüfteten das Gebäude. Der Einsatz war nach etwa einer Stunde beendet.

Von LVZ