Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Frau wirft in Frohburg Gegenstände aus dem Fenster
Region Borna Frau wirft in Frohburg Gegenstände aus dem Fenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 08.10.2019
Ein Postauto wurde mit einem Weihnachtsständer getroffen. Quelle: dpa
Frohburg

Eine 29-jährige Frau warf am Montagmittag Gegenstände aus ihrem Fenster. Dabei wurde ein Postauto beschädigt.

Durch einen Hinweis fuhren Polizeibeamte am Montag in die Greifenhainer Straße in Frohburg. Dort warf eine Frau Gegenstände aus ihrem Fenster und schrie hysterisch herum.

Eine Postbeamtin wurde von einer Anwohnerin des Mehrfamilienhauses gewarnt und stieg nicht aus ihrem Auto. Kurze Zeit später soll ein 40 bis 50 Zentimeter großer Weihnachtsbaumständer die Motorhaube Ihres Dienstwagens getroffen haben. Außerdem warf die Frau Batterien, Toilettenpapier und Holzfiguren auf die Straße.

Die Polizeibeamten nahmen Kontakt mit dem zuständigen Ermittlungsrichter auf, nachdem die 29-Jährige nach mehrmaliger Aufforderung nicht die Tür öffnete. Zur Gefahrenabwehr ordnete der Richter die Wohnungsöffnung an. Die Frau soll einen psychisch gestörten Eindruck gemacht haben, schrie herum und stand unter Alkohol.

Ein Notarzt und ein Rettungswagen wurden hinzugezogen. Die 29-Jährige wurde in eine Fachklinik eingewiesen. Verletzt wurde niemand.

Von LVZ/nag

Unbekannte brachen am Wochenende in einen Getränkemarkt in Rötha ein. Sie stahlen Tabakwaren. Hinweise sollen dem Polizeirevier in Borna gemeldet werden.

08.10.2019

Böhlen kümmert sich künftig alleine um die Unterhaltung der Nord-Ost-Anbindung. Das hat der Stadtrat beschlossen. Das Lasuv hätte die Aufgabe auch übernommen – allerdings gegen zusätzliche Kosten.

08.10.2019

Auf dem Gelände der Mibrag bei Neukieritzsch im Landkreis Leipzig wurde am Dienstag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg kontrolliert gesprengt. Der 125-Kilo-Koloss war äußerst gefährlich. Etwa 350 Menschen mussten dafür ihre Häuser verlassen.

08.10.2019