Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Fritteuse brennt in Großküche von Kitzscher
Region Borna Fritteuse brennt in Großküche von Kitzscher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 12.04.2019
Mehrere Feuerwehren rückten Freitagfrüh aus, um einen Brand in einer Großküche von Kitzscher zu löschen. Quelle: dpa-tmn
Kitzscher

Die Mitarbeiter einer Großküche in Kitzscher wollten eine zünftige Mahlzeit vorbereiten und mussten zusehen, wie alles anbrennt. Eine Fritteuse war in den Morgenstunden des Freitags in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Mitarbeiter das Küchengerät auf rund. 170 Grad Celsius vorgeheizt, doch die Temperatur sei kontinuierlich darüber hinaus gestiegen und habe das darin erhitzte Öl in Brand gesetzt. Das brennende Öl löste eine erhebliche Rauchentwicklung aus und holte die Mitarbeiter von den Kochtöpfen.

Kameraden von Kitzscher, Borna und Thierbach im Einsatz

Zwischenzeitlich hatte Polizeiangaben zufolge auch der Brandmeldealarm ausgelöst. Daraufhin erfolgte die Information der Rettungsleitstelle, welche Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Kitzscher, Borna und Thierbach zum Brandort entsandten. Diese konnten das Feuer zügig löschen, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte.

Wie es weiter hieß, ist die Küche beschädigt, allerdings steht die Höhe des Schadens noch aus. Die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung wurden aufgenommen.

Von Birgit Schöppenthau

Auch wenn es in Borna viele Supermärkte gibt: In manchen Stadtgebieten fehlt es an Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel. Deshalb soll es eine Ideenkonferenz geben.

12.04.2019

Auf der Baustelle am Ort des ehemaligen Schlosses Rötha sind einige interessante Dinge gefunden worden. Am Gründonnerstag findet eine öffentliche Führung mit dem Leiter der Grabungen statt.

12.04.2019

Auch ein Vorstoß der Schulleitung im Stadtrat von Kitzscher ändert vorläufig wohl nichts mehr: Der Künstler Michael-Fischer Art kann die Oberschule vorläufig nicht bemalen.

12.04.2019