Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Großstorkwitz feiert 900-jähriges Bestehen
Region Borna Großstorkwitz feiert 900-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 12.06.2019
Die Sonne über Großstorkwitz. Das Dorf feiert am Wochenende seinen 900. Geburtstag. Quelle: Kathrin Haase
Pegau/Großstorkwitz

Jetzt geht die Party richtig los: Vom 14. bis 16. Juni feiert Großstorkwitz sein 900. Gründungsjubiläum mit einem kleinen Dorffest rund um die Kirche, Sportplatz und den ehemaligen Konsum.

Den Anfang macht ein Lichtbildervortrag am Freitag ab 19.30 Uhr in der Kirche, darauf weisen Gerhard Landgraf und Detlev Heller vom Vorbereitungsteam hin. Erinnert wird an längst verstorbene als auch heute lebende Einwohner von Großstorkwitz und Weideroda ab 1968.

Skulptur „Blick in die Zukunft“ wird eingeweiht

Offizieller Feststart ist dann am Sonnabend, 10.30 Uhr auf dem Sportplatz. Im Beisein des Landrates Henry Graichen (CDU) und des Pegauer Bürgermeisters Frank Rösel (parteilos) wird eine 2,10 Meter große Sandsteinskulptur des Pegauer Künstlers Rainer Pleß eingeweiht. Er hatte sie während des Bildhauer-Pleinairs vor wenigen Tagen im Klostergarten angefertigt und sie soll nun auf dem Spielplatz in Großstorkwitz ihren festen Platz bekommen. „Ein kleiner, dicker, zufriedener Mensch, der selbstvergessen und etwas nachdenklich in die Welt schaut“, beschreibt der Künstler sein eher philosophisches Werk, das er „Blick in die Zukunft“ nennt.

Der Künstler Rainer Pleß mit seiner Skulptur für das 900-jährige Dorf Großstorkwitz. Quelle: Olaf Krenz

Bilderausstellung und archäologische Exponate

Darüber hinaus hält die 900-Jahrfeier für Einwohner und Gäste einige Attraktionen bereit. So sind im ehemaligen Konsum Bilder und Exponate des archäologischen Denkmalpflegers Andreas Fleischer zu sehen, die er schon beim archäologischen Abend vorgestellt hatte. Die Ausstellung hatte der Großstorkwitzer mit Unterstützung seines Nachbarn Stefan Goldbusch vorbereitet und sie ist noch bis zum Herbst zu sehen.

Ferner wird am Sonnabend ab 16 Uhr das Puppenspiel „Isabell und der Kartoffelkönig“ im Festzelt gezeigt und es gibt eine Reihe kreativer Möglichkeiten zum Anschauen und Mitmachen für alle Altersgruppen.

Parken an der Straße nach Tellschütz

„Wir bieten unter anderem Kutschfahrten und Reiten für Kinder an“, ergänzt Landgraf und erwähnt auch die Ausstellung alter Landtechnik. Am Abend werde mit der Grasband weiter gefeiert, sie sorgt ab 19.30 Uhr für Unterhaltung, Musik und Tanz. Parkmöglichkeiten für Besucher gebe es gegenüber vom Teich, an der Straße nach Tellschütz, so der Ortsvorsteher weiter.

Zeltgottesdienst mit Pfarrer Torsten Reiprich

Der Festsonntag beginnt 10 Uhr mit einem Zeltgottesdienst unter der Leitung von Pfarrer Torsten Reiprich. Musikalisch gestaltet wird er vom Kirchen- und Posaunenchor, danach ist Zeit zum Plaudern und Mittagessen, weist Detlev Heller hin.

Als Festnachschlag gibt es am 5. Juli ab 19.30 Uhr in der Großstorkwitzer Kirche ein Konzert mit dem Leipziger Rockmusiker Tino Standhaft und dem Gitarristen Norman Daßler.

Von Kathrin Haase

Auf die Darbietungen von 16 Ensembles dürfen sich die Zuhörer am 21. Juni in Frohburg freuen. In der Stadt findet die zwölfte Auflage des Musikwettbewerbs von Envia M „Musik aus Kommunen“ statt.

12.06.2019
Borna Große Feier am 15. Juni - Feuerwehr Böhlen feiert 110. Geburtstag

Ihren 110. Geburtstag nimmt die Feuerwehr Böhlen zum Anlass, ausgiebig und mit ganz Böhlen zu feiern. Am 15. Juni herrscht ordentlich Trubel auf dem Gelände: mit Hundestaffel und Einsatzübungen.

11.06.2019

Tief Ivan brachte ein Unwetter, das mit Blitz, Donner und Starkregen auch über das Leipziger Neuseenland hinwegfegte. In Kleindalzig geriet das Nebengebäude eines Vierseitenhofes in Brand. Hühner sind dabei gestorben, Pferde konnten in Sicherheit gebracht werden.

11.06.2019