Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Jury holt Kitzenerin zu „Kunst am Wasser“
Region Borna Jury holt Kitzenerin zu „Kunst am Wasser“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 16.07.2019
Jiang Bian-Harbort mit Terrakotta-Skulpturen. Quelle: privat
Pegau/Kriebstein

Die Kitzener Künstlerin Jiang Bian-Harbort gehört zum Teilnehmertrio des 19. Holzbildhauersymposiums „Kunst am Wasser“ an der Talsperre Kriebstein (Landkreis Mittelsachsen). Die Jury entschied sich für ihr Objekt „Pfau“, für Urban Stark aus Aachen mit „KunsTRaum“ und Katja Jaroschewski aus Halle/Saale mit „Dreieck-Quadrat-Kreis“.

Das Symposium ist eine ähnliche Kunstveranstaltung wie das Bildhauerpleinair in der Stadt Pegau, zu der Kitzen gehört. Dort hatte Bian-Harbort 2012 die chinesische „Wächterlöwin“ geschaffen, die auf dem Markt vorm Rathaus steht.

Jiang Bian-Harbort bearbeitet beim Pegauer Bildhauer-Pleinair einen großen Quader aus Cottaer Sandstein. Quelle: Hartmut Karich

Diese Skulptur ist aus Sandstein. Auch sonst zählt die gerade noch 42-Jährige Stein neben Terrakotta und Bronze zu den Materialien ihrer Bildhauerarbeiten. Aber auch Zeichnungen, Fotografien und Stücke sowie Installationen im Werkstoffmix gehören zu ihrem Repertoire. Nun also will sie einen recht auffälligen Ziervogel aus Holz erschaffen; wie den „Fächer“ in Göpfersdorf (Altenburger Land) im Vorjahr.

Jiang Bian-Harbort beim Göpfersdorfer Holzbildhauer-Pleinair 2012. Ihr „Fächer“ wird versteigert. Quelle: Klaus Peschel

Für das Symposium, das vom Festival Mittelsächsischer Kultursommer veranstaltet wird, hatten 15 Künstler aus ganz Deutschland ihre Bewerbungen zum Thema „KunstRäume“ eingereicht. Bei der Auswahl achtete die Jury darauf, dass die Werke witterungsbeständig und vandalismussicher sind. Entstehen sollen sie vom 24. bis 28. Juli an der Bootsanlegestelle im Ortsteil Höfchen. Parallel dazu gibt es ein Singer-Songwriter-Sommercamp. Die Skulpturen sollen im Anschluss ihren Platz am Kunstwanderweg an der Talsperre Kriebstein erhalten.

Jiang Bian-Harbort bei ihrer ersten Teilnahme am Göpfersdorfer Holzbildhauer-Pleinair 2017. Die Bildhauerin macht sich hier mit dem ihr weniger vertrauten Material Holz bekannt. Quelle: Klaus Peschel

Von okz

Der Verein Wegweiser hat sich seit seiner Gründung vor 25 Jahren zu einer festen Größe bei der Sozialarbeit im Landkreis Leipzig entwickelt. 26 Mitarbeiter betreuen Menschen in allen Lebenslagen.

16.07.2019

Es dampft und raucht wieder aus beiden Kühltürmen im Kraftwerk Lippendorf. Der zweite Block hat den Betrieb wieder aufgenommen. Der Grund: Die Leag betreibt zeitweise beide Blöcke.

17.07.2019

In Sachsen haben die Ferien begonnen. Die ersten Urlauber aus dem Landkeis verbringen ihre Tage am Strand oder in der Region. Für uns Grund genug, mit unserer Aktion „Sommer im Sucher“ in eine neue Runde zu starten. Ob Ostsee, Griechenland oder heimischer Balkon – wir zeigen lohnenswerte Ziele anderswo und ganz nah.

16.07.2019