Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Karnevalisten in Pegau und Groitzsch starten auf den Märkten in die neue Saison
Region Borna Karnevalisten in Pegau und Groitzsch starten auf den Märkten in die neue Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:50 08.11.2017
Beim Pegauer Karneval-Klub erhält das Prinzenpaar von 2016/2017, Madeleine I. und Tilo I., am Sonnabend Nachfolger. Quelle: Mathias Bierende
Pegau/Groitzsch

Bei Sonne und Wärme kann jeder feiern. Wer ein ordentlicher Faschingsjünger in der Elsterregion ist, wird am späten Sonnabendvormittag aber auch Temperaturen um acht Grad Celsius und womöglich Regen trotzen. Schließlich kann eine Narrensaison in Pegau und Groitzsch nicht ohne ihre Eröffnung am 11.11. funktionieren.

Der (PKK) nennt für übermorgen gleich drei Höhepunkte, wobei er sich zu Beginn einen kommunalen Akt einverleibt. Schließlich wird gegen 10.45 Uhr der umgestaltete Markt der Stadt feierlich freigegeben. „Bürgermeister Frank Rösel wird mit den Prinzenpaaren das Band zerschneiden“, kündigt Vereinssprecherin Francis Günther-Köhler an. Kurz darauf – natürlich 11.11 Uhr – wird die närrische Saison eingeläutet, wobei der Bürgermeister den Rathausschlüssel für die 5. Jahreszeit bis Aschermittwoch an die Karnevalisten übergeben soll.

PKK-intern gibt es zuvor ein Vereinsfrühstück beim noch amtierenden Prinzenpaar Madeleine & Tilo, ehe der Kremserzug mit Kutschen und Schalmeienorchester Taucha das neue Prinzenpaar von außerhalb der Stadtgrenzen abholt und auf den Markt bringt.

In Pegau muss Bürgermeister Frank Rösel wieder den Rathausschlüssel an die Karnevalisten herausgeben. Quelle: Mathias Bierende

Hier beginnt der Trubel schon 10.30 Uhr. Die 54. Karnevalssaison steht unter dem Motto „Auf Pegaus Jahrmarkt ist was los und der Spaß wird riesengroß!“ Wie bewährt, führt Uwe Roth durch das Showprogramm mit Darbietungen des Vereins. Auch die Guggemusik „Blablös“ wird aufspielen. Der PKK will den Auftakt mit seinen Gästen bis in die späten Nachmittagsstunden zelebrieren. „Wir ziehen dann gleich ins Volkshaus weiter, wo ab 19 Uhr die große Karnevals-Opening-Party mit dem DJ-Team Umpa Lumpa stattfinden wird“, sagt Francis Günther-Köhler. Die Musiker sind vom Jugendfasching in der Schlosshalle bekannt und wollen den Abend zum dritten Höhepunkt des Tages gestalten.

In der Nachbarstadt erlebt am Sonnabend der längst bewährte Doppelstart eine weitere Auflage. Der (KCK) am Abend zur großen Form auflaufen. Die Eröffnung seiner 42. Saison steigt im Gasthof „Grüne Eiche“ in Werben unter dem Motto „In der Hummel ist was los!“. Für die Tanzrhythmen sorgt die Diskothek Orion.

Von Olaf Krenz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Reise in die Ukraine hat bei den Bornaer Lehrern einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Eine Woche lang waren sie in Schulen der Partnerstadt Irpin unterwegs, um sich über Veränderungen zu informieren und selbst Ideen zu sammeln. Eines wurde schnell deutlich: Borna und Irpin sind gleichermaßen rück- und fortschrittlich, wenn es um Schule geht.

11.11.2017

Monochrom heißt einfarbig. Unter diesem Motto gingen die Mitglieder des Bornaer Fotoclubs Lux auf die Suche nach Motiven. Diese präsentieren sie nun alles andere als eintönig in der Volkshochschule Leipziger Land in Borna.

08.11.2017

Sie sind ein Heimatkunde-Ass, mögen hohe Gebäude und wissen bestens über Leipzig und die Region Bescheid? Dann dürfte dieses Quiz für Sie kein Problem sein. Erkennen Sie diese bekannten Bauten an ihren Dachspitzen? Wir verlosen Gutscheine!

07.11.2017