Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Kitzscher: Sport, Spaß und viel Unterhaltung
Region Borna Kitzscher: Sport, Spaß und viel Unterhaltung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:39 13.06.2018
Die Limit-Liveband spielt beim Parkfest in Kitzscher aktuelle und ältere Hits und Ostrock. Quelle: pressedienst
Anzeige
Kitzscher

Gaudi, Sport, Unterhaltung und Musik, das ist die bewährte Mischung für das Park- und Teichfest in Kitzscher. Damit möchte die Stadtverwaltung Kitzscher, die das Fest organisiert, auch in diesem Jahr wieder Hunderte Kitzscheraner in die Stadt und auf den Festplatz am Rittergutsgelände locken.

Seifenkisten flitzen um die Wette

Das Rahmenprogramm beginnt 10.30 Uhr mit einem Volleyballturnier auf dem Parksportplatz. Gleich nebenan in der Lärchenstraße geht es schon ab 10.15 Uhr rasant zu: Hier flitzen Seifenkisten und Bobbycars um die Wette den Berg hinab.

Anzeige

Ansonsten spielt sich das Fest auf dem Rittergutsgelände ab, wo die Party 14 Uhr mit Musik von DJ Axel beginnt. Zum Nachmittagsprogramm gehören neben jeder Menge Sport, Spiel und Spaß für Kinder die Luftballontombola und Knüppelkuchen von und mit dem Heimatverein.

Akteure wechseln sich auf der Bühne ab

Auf der Bühne wechseln sich der Frauenchor Kitzscher, die Kita Wirbelwind, ein Kinderprogramm und die D & J Dance Formation ab. Schausteller gehören ebenfalls zum Angebot auf dem Festplatz.

Gegen 18 Uhr erfolgt der große Start fürs fünfte Kitzscheraner Entenrennen. 750 Stück sind zu haben, viele sind schon vorab verkauft worden, am Sonnabend gibt es die letzten bis eine halbe Stunde vor dem Start an der Eulabrücke in der Bornaer Straße. Für die Besitzer der schnellsten 50 Enten winken Preise, Hauptpreis ist eine Spielkonsole.

Bürgermeister sticht Bierfass an

Wer es bis jetzt ohne ein Bier ausgehalten hat, kann sich sein erstes vom Bürgermeister persönlich kredenzen lassen. Der schwingt gegen 19 Uhr den Hammer zum Fassbieranstrich. Danach werden die Gewinner des Entenrennens bekannt gegeben.

Livemusik gehört natürlich auch wieder zum Programm. Die Limit-Liveband spielt ab 20.30 Uhr eine Mischung aus aktueller Musik, Hits der letzen Jahrzehnte und Ostrock. Erstmals steht am Abend ein Höhenfeuerwerk auf dem Programm. Ab 22.45 Uhr können Festbesucher ihre Blicke an den Himmel richten.

Villageclub lädt schon Freitag ein

Am Vorabend des Park- und Teichfestes gehört der Rittergutsplatz wie schon in den vergangenen Jahren den jüngeren Partygängern. Dann lädt der Villageclub aus Hainichen ein zum Sommerfest mit House- und Elektromusic von mehreren DJs.

Von André Neumann

13.06.2018
12.06.2018
12.06.2018
Anzeige