Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Kitzscher zeigt erneut DDR-Spielzeuge
Region Borna Kitzscher zeigt erneut DDR-Spielzeuge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 15.03.2019
Spielzeug aus der DDR stellt Thomas Pasold ab Sonntag im Heimatmuseum Kitzscher aus. Quelle: Thomas Pasold
Kitzscher

Mit dem Namen Thomas Pasold dürften einige Kitzscheraner etwas anfangen können. Er wohnt zwar nicht mehr in der Stadt, sondern ist nach Klein-Beucha gezogen, was nicht weit weg ist, aber zu Bad Lausick gehört. Viele werden sich aber noch an das Geschäft für Spiel- und Schreibwaren, später auch Haushaltwaren erinnern, das Pasold in den 1990er-Jahren in der August-Bebel-Straße betrieb.

Spielzeuge hatten es dem 54-Jährigen schon immer angetan, weswegen er auch eine stattliche Sammlung zusammengetragen hat. Einen Teil davon zeigt er ab Sonntag im Heimatmuseum in Kitzscher. Dort wird am Nachmittag eine Schau mit Spielzeugen aus der DDR eröffnet.

Sammlung mit Hilfe von Freunden aufgebaut

„Ich habe alles gesammelt, was es in der DDR gab“, sagt Pasold. Dazu gehören die Spielzeuge, die er selbst besaß, aber auch vieles, das er auf Flohmärkten kaufte, von Haushaltsauflösungen erwarb und was Bekannte ihm mitbrachten, die seine Sammelleidenschaft kennen. „Lauter Sachen, die man heute nicht mehr kriegt“, schwärmt er von seinem Arsenal, in dem es Puppen und Stofftiere genauso gibt wie einen Dumper zum Draufsetzen, Spielautos aller Art, Laufpuppen und – wer erinnert sich noch daran – Wackel­augenwecker.

Seit dem Ende seiner Zeit als Spielzeughändler hat Thomas Pasold seiner Sammlung verschiedene Spielzeuge hinzugefügt, die in den 90er-Jahren aktuell waren. Die will er aber im Heimatmuseum nicht zeigen, da soll es um DDR-Spielsachen gehen.

Ausstellung nach Gespräch mit Ex-Lehrerin von Pasold

Eine ähnliche Schau präsentierte der Heimatverein Kitzscher in den Museumsräumen schon im vorigen Jahr. Die hatte sich Fachmann Thomas Pasold angeschaut, und bei der Gelegenheit war er mit Kristina Oelschlegel vom Heimatverein ins Gespräch gekommen, die früher in der Schule seine Lehrerin gewesen war. So kam die jetzige Ausstellung zustande.

Die wird am Sonntag, 14 Uhr, eröffnet und ist danach an drei weiteren Sonntagen zu sehen. An anderen Wochentagen öffnet das Museum im Seitengebäude des Rathauses von Kitzscher aktuell nicht. In die Spielzeugwelt von Thomas Pasold eintauchen können Besucher am 24. und 31. März und am 7. April, jeweils 14 bis 17 Uhr.

Von André Neumann

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Übungen der Physiotherapie, Lungenfunktionstests und Überprüfen der Herzfrequenz: Die Aktion „Schau rein“ lockte etliche Schüler in die Sana Klinik nach Borna. Die Schüler tauschten Klassenzimmer gegen Krankenhaus.

15.03.2019
Borna Sportlerwahl Landkreis Leipzig - Bester Nachwuchs als Sportchamps geehrt

Zum Auftakt der Sportlerehrung im Landkreis Leipzig ist der beste Nachwuchs ausgezeichnet worden. In der Freizeithalle Grimma wurden die Sportchamps 2018 gefeiert und die anderen Nominierten gewürdigt.

15.03.2019

Er warf mit Stühlen und ging auf die Beamten los, der Mann ist bereits als Betäubungsmittelkonsument bekannt

14.03.2019