Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Landesmeisterschaften im Leistungspflügen in Kitzen
Region Borna Landesmeisterschaften im Leistungspflügen in Kitzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 13.08.2019
Am 21. September dreht sich in Kitzen alles ums Pflügen - mit neuer und alter Technik. Quelle: Landesbauernverband
Pegau/Kitzen

Am 21. September dreht sich im Landwirtschaftsbetrieb Agrarprodukte Kitzen (Pegau) alles um das Leistungspflügen. Wie der Landesbauernverband mitteilte, laufen die Vorbereitungen für die 14. Sächsischen Landesmeisterschaften im Traktorenpflügen, die 11. Sächsischen Pferdepflügermeisterschaften und die Bundesmeisterschaft im Oldtimerpflügen.

Daran werden mehr als 50 Leistungspflüger aus Sachsen und sieben weiteren Bundesländern teilnehmen. Die Wettkampffläche liegt in der Gemarkung von Leipzig, Kreuzung S 46 – Rehbacher Straße.

Sehenswerte Pferdegespanne mit alten Pflügen

Die drei Meisterschaften werden ein Höhepunkt der landwirtschaftlichen Berufswettbewerbe, der Öffentlichkeitsarbeit und Imagepflege, hieß es weiter. Nah an Leipzig gelegen, erwarten die Veranstalter ein interessiertes Publikum.

Zu den Landesmeisterschaften wird beim Traktorenpflügen in den Kategorien Dreh- und Beetpflug gestartet. Das Pferdepflügen erfolgt im Beetpflug-Verfahren. Dabei kommen sehenswerte Pferdegespanne mit alten Pflügen, besonders aus ehemaligen traditionsreichen sächsischen Landtechnikfirmen, wie Rudolph Sack in Leipzig, zum Einsatz.

Oldtimerpflügen in verschiedenen Klassen

Bei der Bundesmeisterschaft im Oldtimerpflügen wird in den folgenden Klassen gestartet: Anhängepflüge (Schlepper bis Baujahr 1959), Oldtimer Hydraulik (Schlepper und Pflug bis Baujahr 1959), Classic-Klasse (Schlepper und Pflug Baujahr 1960 -1976) und Drehpflüge (Schlepper und Pflug bis Baujahr 1976).

Los geht es am 21. September um 9 Uhr mit der Pflügerparade. 10 Uhr beginnen die Wettkämpfe. Von 13 bis 15 Uhr wird neue und alte Landtechnik präsentiert. 16 Uhr ist die Siegerehrung geplant.

Von cc

Dinterschule und Grundschule Borna-West: Die Sommerferien werden rege für Bauarbeiten genutzt. Während dessen hat das Gymnasium Am Breiten Teich ein neues Biologie-Kabinett bekommen.

13.08.2019

Fortschritt für das geplante Wohngebiet Kahnsdorf-Nord: Der AZV Espenhain will eine neue Druckleitung bauen. Das ist eine wichtige Voraussetzung für die Erschließung des Areals.

13.08.2019

Nachdem der Bau teilweise tagelang ruhte, geht es seit Dienstag weiter auf der Baustelle an der Krankenhaus-Kreuzung in Borna. Mit Zeitverzug, was besonders Anwohner in der Robert-Koch-Straße nervt.

13.08.2019