Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Lkw-Fahrer kracht in Espenhain gegen Laterne – und fährt weiter
Region Borna Lkw-Fahrer kracht in Espenhain gegen Laterne – und fährt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 11.01.2019
Ein Lkw-Fahrer hat in Rötha eine Laterne umgefahren (Symbolbild). Quelle: dpa
Rötha/Espenhain

Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend an einer Tankstelle in Espenhain getankt, bezahlte, verließ das Gelände allerdings auf der Rückseite des Geländes. Dort ist die Zufahrt jedoch für Lkw zu eng ist. Dadurch fuhr er mit seinem Sattelzug über eine Grünfläche, kollidierte mit einer Laterne, die umknickte sowie einem Stein. Nach dem Unfall fuhr er einfach weiter.

Bei Unfall wird Auflieger des Lkw beschädigt

Die Höhe des Gesamtschadens ist noch unklar. Mitarbeiter der Tankstelle konnten den Fahrer anhand des amtlichen Kennzeichens identifizieren. Dieser hatte sein Fahrzeug unweit der Tankstelle vor einem Einkaufsmarkt abgestellt. Die Beamten stellten Beschädigungen am Auflieger fest, die sowohl von der Laterne als auch vom Stein herrührten. Gegen den Fahrer wird wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

Von LVZ/gap

Sie sangen in Häusern, aber auch im Bornaer Rathaus und im Landratsamt: die Sternsinger waren in und um Borna unterwegs.

11.01.2019

Ortschaftsräte in Frage zu stellen, habe nichts mit Bürgernähe zu tun. Das sagt Thomas Meckel, Gemeinderat und Ortschaftsratsmitglied aus Lobstädt, in einem Interview zur aktuellen Debatte in Neukieritzsch.

11.01.2019

Am Donnerstag findet eine Sondersitzung des Stadtrates Regis-Breitingen statt. Um die Entscheidung zur Finanzierung eines Oberschul-Neubaus, wie im Dezember angekündigt, geht es jedoch nicht direkt.

11.01.2019