Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Lkw-Fahrer reißt in Kitzscher Stromleitung mit Kipper ab
Region Borna Lkw-Fahrer reißt in Kitzscher Stromleitung mit Kipper ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 09.08.2018
Die Polizei ermittelt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Kitzscher

Einen folgenschweren Fehler beging der 45-jährige Fahrer eines Sattelzuges bei Bauarbeiten am Dienstag in Kitzscher. Der Mann hatte vergessen, die Kippmulde seines Fahrzeugs zu senken, nachdem er eine Asphaltiermaschine mit Baumaterial befüllt hatte. Er streifte damit eine stromführende Oberleitung und riss diese herunter.

Durch die herabfallende Leitung und den entstandenen Funkenflug wurde das Fahrzeug beschädigt und ein Brand auf dem angrenzenden Ödland ausgelöst. Die Feuerwehr aus Kitzscher löschte die Flammen auf dem etwa 20 mal 4 Metern großen Areal und konnte Schlimmeres verhindern.

Allerdings stellten hinzukommende Polizeibeamte fest, dass der Lkw-Fahrer nicht einmal im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis war. Der Sachschaden ist derzeit noch nicht beziffert. Nun muss sich der Lkw-Fahrer wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Von LVZ

Gemeinsame Übungsstunden am Harthsee: Die Bornaer Feuerwehr trainierte am Donnerstag mit Feuerwehrkameraden aus der ukrainischen Partnerstadt Irpin auf dem Boot, am Drehleiterfahrzeug und an den Pumpen.

09.08.2018

Der Einzug in die neue Dienstwohnung ist noch nicht abgeschlossen, und das Büro wird noch umgebaut. Dennoch ist der neue Superintendent Jochen Kinder bereits an seinem neune Wirkungsort Borna, wo er am 9. September offiziell in sein Amt eingeführt wird.

09.08.2018

Einsatz für die Feuerwehr: Kameraden aus Borna und Zedtlitz rückten am Donnerstag zu einem Notfall in der Heinrich-Heine-Straße aus. Dichter Qualm drang aus einer Wohnung. Der Bewohner hatte Kleidungsstücke auf dem Herd liegen lassen.

13.08.2018