Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Mann schlägt in Neukieritzsch mit Spaten auf Auto ein
Region Borna Mann schlägt in Neukieritzsch mit Spaten auf Auto ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 18.04.2018
Die Polizei sucht Zeugenhinweise. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Neukieritzsch/Lippendorf

 Schreckmomente auf der Verbindungsstraße zwischen Böhlen in Richtung Lippendorf am Dienstag für einen Postboten (41): Ein Spaten knallte plötzlich auf seine Heckscheibe. Diesen Spaten hatte ein Mann geschultert wenige Meter vor seinem Transporter über die Straße getragen, war dann aber stehen geblieben.

 Plötzlich und aus unerklärlichen Gründen hob er das Werkzeug und schlug damit gegen das Autoheck. Daraufhin stoppte der 41-Jährige seinen Transporter, gefolgt von einer Skoda-Fahrerin (51), die das gleiche Schicksal ereilt hatte. Der Unbekannte verschwand danach in Richtung Bahnanlage. Er ist 1,70 bis 1,75 Meter groß, von kräftiger Gestalt, hat dunkle Haare, ein südländischer Typ. Er trug Arbeitssachen: grau/schwarzes T-Shirt und Hose.

Anzeige

Noch während die Polizei mit den beiden Zeugen sprach, kam ein Mann vom Parkplatz „Maximum“ und teilte mit, dass die Frontscheibe seines geparkten Firmenautos eingeschlagen worden war. Gesamtschaden an den Autos: circa 2000 Euro. Die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr laufen.

Von sg