Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Mit wenigen Klicks zum Online-Gottesdienst in Grimma und Borna
Region Borna

Mit wenigen Klicks zum Online-Gottesdienst in Grimma und Borna

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 24.12.2020
Das klassische Krippenspiel mit vielen Akteuren wird es in diesem Jahr in den Kirchen nicht geben. (Symbolbild)
Das klassische Krippenspiel mit vielen Akteuren wird es in diesem Jahr in den Kirchen nicht geben. (Symbolbild) Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Landkreis Leipzig

Dieser Tage ist alles anders. Wirklich alles. Sind die Gottesdienste sonst zu den Weihnachtsfeiertagen voll, müssen sich die Besucher in diesem Jahr anmelden und strenge Regeln befolgen. Gesang in den Gotteshäusern ist tabu. Die Plätze in den Kirchen sind stark begrenzt. Mittlerweile sind die Christvespern fast überall im Landkreis Leipzig ausgebucht. „Ich empfinde einen Schmerz im Blick auf alles das, was nicht sein kann“, sagte Landesbischof Tobias Bilz.

Weihnachten ist überall

„Denen, die in diesem Jahr nicht in die Kirche gehen können oder wollen, möchte ich sagen: Weihnachten kann es überall werden! Um die Weihnachtsbotschaft auch zu den Menschen in die Häuser zu bringen, bereiten viele Kirchgemeinden in diesem Jahr Christvespern und Krippenspiele als Online-Angebot vor oder verweisen auf die Angebote im Radio oder Fernsehen“, so Bilz weiter.

Leipzig-Update – Der tägliche Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Leipzig und Sachsen täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Neue Wege beschreiten

Auch die Kirchgemeinden in Borna und Grimma beschreiten neue Wege während der Corona-Pandemie. Sie bieten für all jene, die keinen Platz in den Kirchen ergattert haben oder für diejenigen, die lieber Zuhause bleiben wollen, Online-Gottesdienste an.

Gottesdienst mit Gesang

Bereits vor einer Woche hat der Bornaer Pfarrer Reinhard Junghans eine Christvesper produziert, sogar mit Gesang. Für den sorgt die Familie von Kantor Jens Staude, aufgezeichnet wurde der Gottesdienst von Regio-TV. Dort ist er am Heiligen Abend ebenso zu sehen wie auf dem Youtube-Kanal der Gemeinde.

Per Computer in die Kirche

Die Kirchgemeinde Grimma bietet allen, die am 24. Dezember zu Hause bleiben möchten, einen Heilig- Abend-Hausgottesdienst an. Wer also die Weihnachtsbotschaft vernehmen will, muss sich vor den Computer setzen und ist mit ein paar Klicks in der Kirche.

Hier geht es zu den Online-Gottesdiensten

Von HS