Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Motorradfahrer bei Unfall nahe Regis-Breitingen verletzt
Region Borna Motorradfahrer bei Unfall nahe Regis-Breitingen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:07 19.05.2020
Auf der Staatsstraße 50 zwischen Deutzen und Ramsdorf sind am Abzweig Regis-Breitingen ein Pkw und ein Motorrad zusammengestoßen. Rettungsdienst, Feuerwehr, ADAC-Luftrettung und Polizei sind im Einsatz. Quelle: Marvin Timmler/Feuerwehr Regis-Breitingen
Anzeige
Regis-Breitingen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 50 zwischen Deutzen und Ramsdorf ist am Montagmittag ein Motorradfahrer verletzt worden. Das Krad war am Abzweig Regis-Breitingen mit einem Pkw zusammengestoßen. Die 11.28 Uhr alarmierten Feuerwehren Regis-Breitingen und Ramsdorf trafen vorm Rettungsdienst an der Unfallstelle ein und versorgten den Fahrer, ehe das die Sanitäter und der Notarzt übernahmen. Es kam ein Hubschrauber der ADAC-Luftrettung zum Einsatz.

Ein ADAC-Rettungshubschrauber kommt nach dem Unfall nahe Regis-Breitingen zum Einsatz. Quelle: Marvin Timmler/Feuerwehr Regis-Breitingen

Anzeige

Die Feuerwehrleute stellten den Brandschutz sicher und banden die ausgelaufenen Betriebsstoffe der Fahrzeuge, informiert ihr Pressesprecher Marvin Timmler. Die Staatsstraße war währenddessen vollständig gesperrt. Dann übergaben die Kameraden die Unfallstelle an die Polizei. Der Einsatz für die Feuerwehr war nach rund eineinhalb Stunden beendet.

Von LVZ

Anzeige