Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Neue Technik für das Bürgerhaus-Kino in Groitzsch
Region Borna

Neue Technik für das Bürgerhaus-Kino in Groitzsch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 30.07.2021
Im Herbst bekommt das Bürgerhaus-Kino Groitzsch neue Abspieltechnik für rund 61 500 Euro.
Im Herbst bekommt das Bürgerhaus-Kino Groitzsch neue Abspieltechnik für rund 61 500 Euro. Quelle: Günther Hunger
Anzeige
Groitzsch

Das Bürgerhaus-Kino Groitzsch soll im Herbst neue Abspieltechnik erhalten. Das kündigte Bürgermeister Maik Kunze (CDU) in der jüngsten Stadtratssitzung an. Die Anschaffung umfasst unter anderem einen Projektor, Prozessor, Lautsprecheranlage, Leinwand und Kassentechnik für annähernd 61 500 Euro. 80 Prozent dieser Summe werden gefördert, der Eigenanteil beträgt 12 500 Euro. Für die Zeit des Umbaus müsse das Kino kurzzeitig geschlossen werden.

Neue Modernisierung nach Einbau der 3-D-Technik

Der letzte größere Umbau liegt bereits zehn Jahre zurück, so Kunze weiter. Damals wurde das kommunale Lichtspielhaus auf 3-D-Technik umgerüstet, was überlebensnotwendig war, um gegen große Kinohäuser bestehen zu können, sagte er. Betreiber des Bürgerhaus-Kinos ist die Azur GmbH, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadt Groitzsch.

Lesen Sie auch

Von Kathrin Haase