Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Pegau: Duo mit Rockballaden und Poesie in Kitzen
Region Borna Pegau: Duo mit Rockballaden und Poesie in Kitzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 22.05.2019
Das Chemnitzer Duo „Wolke X“ tritt am 26. Mai beim Kitzener Kultursonntag auf. Quelle: Wolke X
Pegau/Kitzen

Ein Duo gastiert am 26. Mai zum dritten Kitzener Kultursonntag im Pegauer Ortsteil. Unter dem Namen „Wolke X“ treten Kerstin Wenzel-Brückner und Wolfgang Brückner aus Chemnitz mit Songs und Lyrik auf. In dem Programm „Am Abend mancher Tage“ haben sie Rockballaden und Poesie mit multimedialen Effekten zusammengestellt. Das Konzert beginnt 16 Uhr im Kulturhaus/Schloss Kitzen, informiert Vorsitzende Ingrid Riedel vom Veranstalter Förderverein Kirche Kitzen.

Rockmusik trifft Weltliteratur

Die Besucher erwartet leidenschaftlicher Gesang und szenische Lesung gleichermaßen. Populäre Rockmusik trifft auf Texte der Weltliteratur. Angekündigt sind „Moonshadow“ von Cat Stevens und Martin Luther Kings „Ich habe einen Traum...“, „Dreamer“ von Ozzy Osbourne und Lessings „Ringparabel“ sowie „Als ich fortging...“ von Dirk Michaelis und Hermann Hesses „Stufen“. Aber auch Stücke von den Beatles, speziell John Lennon, von Eric Clapton, Karat und Lift, etwa der Programm-Titel, werden zu hören sein.

Veranstaltungsort in Kitzen gewechselt

Bereits ab 15 Uhr gibt es ein Kaffee- und Kuchenbüfett, teilt Vereinschefin Riedel mit. Das Konzert ist vom eigentlichen Veranstaltungsort des Kultursonntags, der Kirche St. Nikolai, ins Kulturhaus verlegt worden. Weil der Innenraum des Gotteshauses saniert und die Scheune im Pfarrhof rekonstruiert werden, finden wohl auch die nächsten Termine im und am Ausweichdomizil statt.

Von okz

Neuland betreten können Jugendliche ab 13 Jahre in Groitzsch. Bei einem Ideenworkshop am 23. Mai können sie ihre Kreativität sprühen lassen, wie die Stadt verändert werden kann.

22.05.2019

Die Kreuzung an der nördlichen Ein- und Ausfahrt der Stadt Borna wurde in den vergangenen Jahren mehrfach verändert und umgebaut. Jetzt bekommt sie ihre endgültige Gestalt.

22.05.2019

Ein geschlossenes Ja zur Videoüberwachung, ein Jein zur Stadthalle, ein bisschen Nachhilfe in Sachen Stadtrat: Das LVZ-Wahlforum in Borna mit rund 100 Zuhörern hatte einiges zu bieten.

22.05.2019