Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Polizei ermittelt gegen vermeintlichen Trickbetrüger in Borna
Region Borna Polizei ermittelt gegen vermeintlichen Trickbetrüger in Borna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 06.04.2020
Die Polizei sucht Zeugen zu einem vermeintlichen Trickbetrüger in Borna. Quelle: dpa
Anzeige
Borna

Bereits am Morgen des 4. Februar war ein 50-jähriger Italiener in der Heinrich-Heine-Straße in Borna unterwegs. Er soll an Wohnungen geklingelt und sich gegenüber den Bewohnern als Vertreter eines namhaften Herstellers von Haushaltsgeräten ausgegeben haben.

Zwei Staubsauger älteren Baujahrs im Kofferraum

Wie die Polizeidirektion jetzt mitteilte, habe der Tatverdächtige, um Kaufinteresse zu wecken, Prospekte verschiedener Staubsauger dabei. Durch einen Bewohner wurde die Polizei alarmiert. Der vermeintliche Vertreter konnte durch die Streife festgestellt werden. Er bestritt jedoch sich als Vertreter ausgegeben zu haben. Im Kofferraum seines Peugeots fanden die Beamten zwei Staubsauger, sowie Zubehör. Es handelte sich dabei um ältere Modelle. Gegen den 50-Jährigen wird nun ermittelt. Es wird davon ausgegangen, dass es sich um eine Betrugsmasche handelte.

Anzeige

Zeugen um Hinweise an Bornaer Revier gebeten

Die Polizei sucht insbesondere solche Zeugen, denen Staubsauger angeboten wurden oder bei denen es zum Kauf-/Vertagsabschluss kam. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Tel. 03433/2440 zu melden.

Von thl/lvz

Anzeige